Pasta mit Scampi in Tomaten-Koriander-Sherry-Sauce

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Pasta für 4 Personen kochen.

Sauce:

Zutaten:
4 frische, aromatische Tomaten
1 Paket passierte Tomaten
1 kleine Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
400g Scampi (nach Gusto)
1 Bund frischer Thai-Koriander
1 TL Koriandersamen
1 TL Harissapulver
1 Messerspitze Cumin gemahlen
Sherry trocken
1/3 FL. Rahma Sahne zum Kochen
Pfeffer
Salz
Zucker
Olivenöl
0,3l Garnelenfond oder Gemüsebrühe


Zubereitung:

1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
Scampi scharf anbraten, mit etwas Zucker karamelisieren lassen. Nicht durchbraten - aus der Pfanne und beiseite stellen.
2. Pfanne nicht reinigen. Zwiebeln und Knobi andünsten, Tomaten gewürfelt hinzu, passierte Tomaten hinzu. Pfeffer, salzen, nach Geschmack Koriandersamen und Cumin hinzu. Mit Fond oder Brühe aufgießen. Köcheln lassen
3. Wenn Tomaten gar, Scampi und frischen Koriander hinzu. Mit Sherry abschmecken, einmal kurz aufkochen damit der Alkohol verdunstet.

Garnieren mit fr. Korianderblättern
Fertig


Eingestellt am

3 Kommentare


#1
23.5.08, 09:54
*miamm*
liest sich wie NACHKOCHEN :)
#2 tai
25.5.08, 20:57
Mit Olivenöl soll man doch nicht braten! Olivenöl, wie auch Sesamöl und alle anderen kalt gepressten Ölen sollen nicht über 120°C erhitzt werden, weil sie sonst ranzig schmecken und auch noch Krebs erregend sind!
#3 C.
26.5.08, 23:24
WOW! Selbst für "natural born Küchenanalphabeten" wie mich echt locker nachzukochen und dann auch noch meeeeega-lecker - THANXXX :-)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen