Penne mit Thunfisch-Tomaten-Kapernsauce

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme 1 Glas fertige Tomatensauce (Arrabiata), 1 Paket passierte Tomaten, ein kleines Gläschen Kapern, 2 Dosen Thunfisch, Zwiebel und Parmesan.

Den Thunfisch mit der kleingeschnitten Zwiebel anbraten. Mit Tomatensaucen mischen und köcheln lassen. Kapern hinzugeben.

Dann mit gekochter Penne mischen und mit Parmesan servieren.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Nate
31.1.09, 18:40
hört sich gut an, schnell und einfach, wird ausprobiert.
#2 Ulli
4.2.09, 14:04
Ein guter Rezeptvorschlag. Sparsamer wird das Gericht, wenn man statt fertiger Tomatensoße die konkurrenzlos preiswerten Dosen "Tomaten geschält" nimmt und selbst würzt (Knoblauch, Kräuter der Provence, Cayennepfeffer, etwas Zucker). Für Singles und Kleinhaushalte genügt jeweils 1 Dose Tomaten und Thunfisch(stücke in Öl).
Damit vermeidet man auch Geschmacksverstärker und man kann ganz nach eigenem Geschmack würzen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen