Peter und der Wolf

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

- Je nach Vorliebe für 1-4 Personen (ich verputze sie alleine!)

1 Bund Petersilie (am Besten frisch aus dem Garten)
*waschen und grob zerkleinern
1 Knolle Knobi
*schälen und zerdrücken (nicht pressen oder schneiden)
1 Tasse Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer nach Belieben

alles zusammen in ein verschraubbares Glas geben (in Plastikgefäßen könnte man nach 2 Jahen noch Vampiere verjagen!)

Ein Tag vorher zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt, schmeckt es zu allen möglichen Leckerbissen.

Ich mag es am Liebsten zur Grillzeit.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


-1
#1 Ahnungslos
6.6.05, 09:20
Was soll das sein?? Eine Sauce? Oder ein Dip? Oder ..... ?
1
#2 Yvonne, die aus dem Glas frisst
6.6.05, 10:17
Es ist ein all in one Saucendip!!!
-1
#3
6.6.05, 13:46
wasn das für ne plörre?
-1
#4 Fledi
7.6.05, 01:21
UUUUUaaaahhhhhh!!!!!!!!! willste mich killen???
1
#5 Yvonne, d. a. d. G. f.
9.6.05, 10:38
Na gut, hätte dazu schreiben sollen:
"Nicht`s für schwache Mägen"
-1
#6
10.6.05, 00:42
weder sauce noch dip. davon kriegt man höchstens nen schwachen magen!
1
#7
20.6.05, 14:26
Alles Schwächlinge hier!!!
Hatten gestern eine Grillparty, und ALLE waren super begeistert.
Aber... was der Bauer net kennt, frisst er auch net!!!
#8 Larissa
8.12.05, 00:54
doch hört sich gut an... ich kenns aus den südlichen Ländern aber ohne die Kräuter; als eingelegter Knoblaub eben, kommt auch gerne in die Gazpacho bei uns
...
#9 Die_Nachtelfe
10.10.11, 13:04
Also abgesehen vom Namen, der mich an so ein leicht daemliches Disney-Filmchen erinnert, klingt das doch erst mal in Ordung. Aber wie schoen war es doch, als sich hier alle anonym auslassen konnten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!