Pfannkuchen-Pizza

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ihr Lust auf eine Pizza habt, aber keine Lust auf die Arbeit, die der Teig mit sich bringt, dem hilft evtl. dieser Tipp:
Einfach einen Pfannkuchen backen (ein Rezept gibts hier auch) und belege ihn dann wie du die Pizza gerne magst. Käse nicht vergessen, dann solange in den Backofen, bis der Käse verlaufen ist.


Eingestellt am


8 Kommentare


#1 Hans
3.3.05, 10:54
Ein guter Pizzateig ist sehr schnell selbst gemacht. Er braucht nur eine ganze Weile, weil er als Hefeteig "gehen" muß. (1-2 Std)
400g Mehl, ca 200 ml lauwarmes Wasser, eine kräftige Prise salz und ein Päckchen Trockenhefe. Alles (mit der Hand!) zu einem glatte Teig kneten. Feddich ;-) Jetzt den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, anschließend nochmal kurz durchkneten und dann ausrollen. Aufs Blech damit und nach Gusto belegen. (Tipp: weniger ist oft mehr) Ofen auf voller Leistung vorheizen und für ca 15 Min. hinein damit.
Guten Appetit.
#2 Mirj
3.5.05, 13:50
Hey, coole Idee, auch wenn ich net zu den männlichen Junggesellen gehöre un immer noch bei Muttern wohne!
Aber für Leute, die bisle fettreduziert essen wollen, ist das nix, oder?
Also wenn ich da an meine Pfannkuchen denk... Net wirklich kalorienarm... Aber bestimmt voll lecker, das Ganze
2
#3 Nini
20.9.05, 23:58
Muss ja nicht immer so ein fetter Käse sein, Mozzarella ist z. B. fettärmer als Gouda oder so. Und am besten ist es eh mit viel Gemüse, Knoblauch und einer würzigen Tomatensauce. Da muss nicht viel fetter Käse her. Mit Feta schmeckt's auch.
2
#4 Manuela
25.7.06, 16:46
Kenne Pfannkuchen-Pizza, weil ich die auch selber zu Hause für meine Familie mache. Ist super-lecker und man muss damit nicht unbedingt ins Backrohr... Ganz einfach in der Pfanne reicht völlig:

Viel Teig rein, anbräunen lassen und dann die Zutaten drauf verteilen. Ich persönlich nehme immer Schinken, Tomaten, Oliven, kleingehackten Knoblauch, frische Kräuter nach Wahl und Mozzarella. Wers nicht lassen kann, kann auch noch würzen...

Also von mir für diesen Tipp FIVE POINTS!
2
#5 snoepkatje
28.1.07, 15:51
ich kenne das rezept auch. Anstatt die Pfannkuchenpizza in den Ofen zu stellen, kann man aber auch einen Deckel auf die Pfanne legen und die Flamme kleiner drehen. Dann gehts noch schneller ;)
#6 Tina
10.10.07, 23:09
wie fest ist das ganze nach dem backen denn so von der konsistenz her denn? also immer noch sehr "pfannkuchig" oder doch etwas fester geworden? ;)
#7 Joachim Gaupmann
28.8.09, 09:40
Wie lange und bei welcher Temperatur in den Backofen?
#8 Goma
17.4.13, 21:47
Wenn man ganz kleine Zutaten hat wie Schinkenwürfelchen oder gehackte Zwiebeln, kann man diese auch gleich unter den Teig mischen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen