Pflanzenettiketten kostenlos

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leere Joghurtbecher wasche ich sauber aus, trenne den Boden ab, und schneide den Becher auf. Daraus schneide ich je nach Bedarf 2 bis 3, 4 oder 5 cm breite Streifen, die ich dann mit einem Wasserfesten CD Marker beschrifte.

So habe ich kostenlose Schildchen an den Pflanzen die ich im Garten vergrabe.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
24.7.13, 21:10
Jo, dass ist mal eine gute und einfache Idee.
Obwohl @elewu uns ja schon verlassen hat.
Gerade bei Kräutern finde ich es sehr sinnvoll.
Es gibt immer mal neue Pflanzen und so kann man sich gut merken, was was ist.
#2 mayan
25.7.13, 10:21
Ich beschrifte helle Kieselsteine mit Edding. Geht viel schneller (ich habe Kies im Vorgarten), fliegt nicht weg und sieht meiner Meinung nach besser aus als Plastikschildchen.
Sieh Tipp 'Steine fürs Kräuterbeet'
2
#3
26.7.13, 18:13
Notfalls "geht auch" Eisstielchen aus Holz zu beschriften.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen