Pickel: Aprikosenöl

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sobald man einen dicken Pickel zerdrückt hat, bleibt er erstmal stundenlang richtig dick oder im schlimmsten Fall wird er noch größer. Um das zu vermeiden, müsst ihr NACHDEM ihr den Pickel zerdrückt habt, einfach Aprikosenöl auf den zerdrückten Pickel schmieren. Es lindert den Pickel innerhalb von Minuten und der Pickel ist weg!

Ich habe selber Akne und weiß, was ein schlimmer Pickel ist :)

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
19,49 € 7,99 €
Jetzt kaufen bei
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
2,70 €
Jetzt kaufen bei
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
2,49 € 0,51 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

19 Kommentare


#1 Silvia
9.3.07, 14:17
Wo bekommt man das? In der Apotheke?
#2 Tamora
9.3.07, 14:53
Apo oder Reformhaus, schätze ich mal
#3 steph
10.3.07, 08:10
Aprikosenöl kannst du über mich bekommen..gibt es von der Firma Deesse.
#4
12.3.07, 10:21
Bekommt man auch in Drogerien und einiges günstiger als bei DESSE!
#5 emoprincess
10.4.07, 21:42
was ist desse?
#6 stöber
9.7.07, 11:42
aprikosenöl?das kann ja wohl nicht dein ernst sein oda?
total fettig ^^nimmt dann doch lieber teebaumöl
#7 Elaeyez
6.9.07, 14:46
@ stöber: ich hab seit jahren akne und bei richtig dicken pickel der AUSGEDRÜCKT wurde schwellt nicht so leicht wieder zurück..deswegen ist aprikosenöl optimal
2
#8
10.6.08, 21:00
danach ist das gesicht schön orange und der pickel fällt gar nicht mehr auf ^^
1
#9 Mieze
19.12.09, 14:26
TEEBAUMÖL! - das absolut beste mittel dagegen. & bloß die finger von den pickeln lassen nach dem ausdrücken, kann hässliche narben hinterlassen & sich entzünden .. am besten danach mit teebaumöl betupfen.
#10 lena
20.1.10, 15:52
also ich drück meine pickel immer aus^^
und danach tu ich teebaumöl drüber aba ich würde aprikosenöl auch net so empfehlen weil fett i-wie net soo gut is denk ich mal aba ich weiß es nicht
#11 Miici
16.8.10, 12:03
ich würd auch teebaumöl empfelen :)
#12 lonesco
29.8.10, 10:40
Also ich raten von Teebaumöl ab. Trage selber noch ne Narbe im Gesicht davon.
1
#13 Egal
29.8.10, 14:37
@lonesco: Also also ich sagen Narbe in Gesicht auch ohne Teebaumöl.
#14 lonesco
2.9.10, 23:39
Mir ist egal was Egal mit seinem Gesicht macht, ich rat auf jeden Fall davon ab.
#15
29.8.11, 22:19
Also mal ganz ehrlich ,ich kenne das Aprikosenöl von Deesse,hab es selber.Aber einen Pickel kriegt man damit nicht weg .Im Gegenteil,der blüht durch das Fett noch richtig schön auf.



Das Öl ist toll für die Haut,keine Frage .Habs mir damals gegen schuppige Haut gekauft. Aber dafür ist es wirklich ungeeignet und es gibt wesentlich günstigere Sachen ,die besser helfen .
#16
13.3.12, 21:36
Das verrate ich meiner Nichte,danke.
#17
6.1.14, 07:52
Teebaumöl würde ich schon deshalb nicht empfehlen, weil das stinkt! Aprikosenöl wird gerne in Peeling und Masken verwendet, ist gut für die Haut, aber ob es so toll gegen Pickel wirkt, wage ich zu bezweifeln.
#18 michelleh
11.3.14, 12:15
Dieser Thread ist schon sehr alt, aber ich als Kosmetikerin kann bei Akne von Ölen jeglicher Art nur abraten. Von mir ein Daumen runter - bitte nicht persönlich nehmen.

Besser ist es, man tupft Alkohol (70% Apotheke) auf den - fachmännisch - ausgedrückten Pickel. Alkohol desinfiziert und trocknet aus. Öle hingegen können eine Schmierinfektion bewirken.
#19
7.4.15, 08:00
grundsätzlich sollte man überhaupt keine Pickel ausdrücken. Es fällt oft schwer, aber raten würde ich es keinem. Dann kommt wieder Dreck und Bakterien in die Wunde rein und es wird noch schlimmer. Also Finger weg!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen