Pikante Hähnchenbrust in Folie, in Weißwein

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

600 g Hähnchenbrustfilet
2 Knoblauchzehen
20 g getrocknete Steinpilze
2 Möhren (aus dem Bund, nicht aus der Schale!)
1/2 Bund Thymian
100 ml trockener Weißwein
100 ml Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe, instant
Salz und Pfeffer

Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden (keinesfalls pressen!). Möhren Schälen und grob raspeln.

Pilze und Thymian mit Knoblauch und Möhren vermengen.

Die Hähnchenbrust abspülen und trocken tupfen. In eine abdeckbare Auflaufform oder Aluschale das Fleisch hineinlegen, Pilz-Gemüse-Mischung darüber geben und Wein und Brühe darauf gießen.

Form verschließen und im Backofen bei 220°C 30-35 Minuten garen. Dazu schmeckt Naturreis hervorragend.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Ribbit
10.11.10, 10:36
Hmm... klingt irgendwie genau wie das Jamie-Oliver-Rezept....
#2
10.11.10, 11:40
Hallo Ulliken! Braucht man die Stenipilze vorher nicht einweichen? Und noch etwas..... Die Überschrift lautet : "Hähnchenbrust in Folie" Du benutzt aber eine Auflaufform. Ich gehe davon aus, dass man beides benutzen kann, oder?
1
#3
10.11.10, 12:32
@Polly-Esther: pardon, ja klar, beides ist benutzbar!! ;-)
#4
10.11.10, 14:59
Hört sich sehr lecker an. Werde ich am Wochenende ausprobieren.
#5 Angelina
11.11.10, 13:12
Lecker
#6
11.11.10, 17:54
Da ich Jamie-Fan bin, gab es heute diese Hähnchenbrust. Danke für die Anregung, ulliken.
Ich soll Dich auch noch von meinen Mann grüßen und sagen: "Es war lecker."
1
#7
11.11.10, 17:59
@Rumburak: prima, das freut mich. gruss zurück
#8
13.11.10, 14:07
Das probiere ich mal aus. Einfach und schnell.
#9
11.1.11, 19:34
Muss man die Pilze vorher nicht einweichen???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen