Pikante Schneckennudeln mit Fleischfüllung - mal was anderes

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schneckennudeln mit Fleischfüllung

Hefeteig bereiten:
(wie das geht werdet ihr wissen? Fertiger Pizzateig, bereits ausgerollt wäre vielleicht noch eine schnelle Alternative. Hab ich jedoch nicht getestet!)
350 g Mehl, 1/2TL Salz
1/4 l Milch, 1/2 Würfel Hefe
1 EL Öl
den Teig etwa 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung bereiten:
375 g Rinderhack
200 g Mett-Schweinehack
4 Eier
Salz, reichlich Pfeffer
1 Knoblauchzehe, 2 Zwiebeln, 1 kleine Dose Champignons - alles klein geschnitten und in wenig Öl andünsten - zum Fleischteig geben.

1 kleines Glas eingelegte (saure) Paprika sehr kleingeschnitten - auch dazu geben und alles gut mischen, am besten mit den Knethaken des Handrührers.

Den Hefeteig rechteckig auswellen und mit der Füllung bestreichen und von der langen Seite her locker aufrollen.

Mit einem scharfen Messer fingerdicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmal gut gehen lassen, so 10 -15 Minuten. Dann 25-30 Minuten bei Mittelhitze backen, kurz vor Ende der Backzeit mit 30 g zerlaufener Butter bestreichen und nach Belieben mit ca. 30 g geriebenem Käse bestreuen.

Die Sorte ist von eurem Geschmack oder Vorrat abhängig. Mir schmecken kräftige Sorten wie Appenzeller, Greyerzer, oder Grana darauf sehr gut.

Die Schnecken kann man heiß, warm, oder kalt z.B. auch auf einem Büffet anbieten.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
1.1.11, 11:10
Liest sich lecker und ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
#2
1.1.11, 13:38
Hallo, ich habe eine Frage: Warum mehr Rinderhack als Schweinehack? Nehme sonst immer gemischtes Hackfleisch....deswegen interessiert mich der Unterschied... danke und lieben Gruss
#3 kreativesMaidle
1.1.11, 16:09
@Engelszucker: Rinderhack ist etwas kerniger in der Konsistenz und im Geschmack. Aber es spricht gar nichts gegen eine andere Mischung.
Probier es einfach aus.
Es wird trotzdem gelingen und schmecken.
Ein gutes neues Jahr wünsch ich..
#4
1.1.11, 17:10
..alles klar - vielen dank für die Antwort :-) Werd ich auf jeden Fall und sehr gerne ausprobieren... ! Dir auch ein wunderschönes und glückliches neues Jahr!!
#5
5.1.12, 16:37
KreativesMaidle, du machst deinem Nick Ehre! Das ist ein sehr schönes Rezept, was den Daumen ganz nach oben verdient. Das speicher ich mir ab und mache es bei Gelegenheit mal nach. Danke dafür.....
#6 kreativesMaidle
6.1.12, 09:17
@Horst-Johann Lecker: Guten Morgen Horst-Johann !!!!
Dein Kompliment ehrt mich ganz besonders. Hab vielen Dank dafür.
Wünsche dir gutes Gelingen und dass deine Erwartungen nicht enttäuscht werden. *(stolz guck)*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen