Pinsel reinigen/keine spröden Pinsel mit Shampoo

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach Gebrauch benutzter Pinsel sollte man diese mit einfachem Haarschampoo auswaschen. Sie werden sauber und nicht spröde.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare


1
#1 Ein gelernter Malermeister
1.9.06, 18:02
Risiko das die "Wasserweichmacher" im Shampoo zu Beschichtungsfehlern (z. b. Risse, Abplatzungen) führen. BESSER ALS SHAMPOO, gute alte Schmierseife (ohne Zusätze). Wird SUPERWEICH
#2
6.9.06, 11:49
ZUm gelernten Malermeister,

Wo finde ich Risse oder Abplatzungen, wenn der Pinsel sauber ist?

RR
#3 Renato
11.9.06, 13:15
Schmierseife ist gut, doch finde ich in meinem gesammten Bekanntenkreis niemanden, der so etwas hat.
Extra dafür Schmierseife zu haufen, halte ich deshalb für unsinnig.
Wo gibt´s die eigentlich noch?
Habe es in einigen Geschäften (Drogeriemärkten, Haushaltswaren)probiert aber die hatten alle keine.
#4 Bernd13
26.9.08, 12:49
Also ich nehme immer einen Pinselreiniger.
Oder ich schmeiß sie mitsammt den Rollen zum Waschen in die Waschmaschiene!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen