Pizza a la Jamie Oliver

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man bereite sich einen leckeren Pizzateig, Rezepte dafür findet man hier ja en masse und mache folgende Füllung, welche man locker in der Aufgehphase des Teiges zubereiten kann.

2 Auberginen
2 Zucchini
1 große Zwiebel
2 Dosen Pizzatomaten
Salz
Pfeffer
1-2 Zehen frischer Knoblauch
geriebener Käse

Auberginen und Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. In reichlich Öl ausbacken. Beiseite stellen. Nun die Zwiebel in Scheiben schneiden und abenfalls anbraten, ebenfalls beiseitestellen (zum Abkühlen).

Die 2 Dosen Pizzatomaten in eine große Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch hineinpressen. Nun die Auberginen, Zucchini und Zwiebel in die Tomatensoße geben, gut durchrühren.

Nun rollt man sich von dem vorbereitete Teig ein rundes Stück aus wie für eine "normale" Pizza.

Nun auf eine Hälfte etwas Gemüsemischung geben, etwas Käse drauf und zuklappen, feste zudrücken wie eine Calzone. Damit nix ausläuft, empfehle ich den Rand der Calzone nochmal leicht umzuschlagen, sieht dann fast Brezelförmig aus.

Nun das ganze in den vorgeheizten Ofen bei ca. 200 Grad, so etwa 10 Minuten.

Keine Panik, am Anfang scheint der Teig sehr hart, das ist innerhalb von Minuten wieder weicher.

Zur Vorbeugung gegen Verbrennungen bestreiche ich den Teig vor dem Backen mit ein wenig von dem Öl, in dem ich das Gemüse gebraten hab.

Den Rest von dem Gemüse, man nennt es glaub ich auch Antipasti, kann man 1. tagelang im Kühlschrank verwahren und 2. schmeckt es super lecker mit frischem Brot oder Brötchen.

Zwei Fliegen mit einer Klappe...

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 yogiyamaha
3.7.07, 11:59
Das wird ausprobiert. Hört sich sehr gut an.
#2 L
3.7.07, 22:02
ja....und was man hier noch zuhauf findet, ist, dass KNOBLAUCH NICHT GEPRESST WIRD....
#3 Sofia
3.7.07, 22:07
Knoblauch für Pizza sollte man in ganz feine Scheibchen schneiden. Dafür braucht man ein gutes Messer.
#4
3.7.07, 23:33
Hammer Idee besonders wegen der 2 Auberginen 2 Zucchini!

Ich muss "L" recht geben, scheidet den Knoblauch lieber als ihn zu pressen. Ihr werdet allein herraus finden wieso ;-)
#5 Zickenmama2005
6.7.07, 21:35
Grundsätzlich habt ihr ja Recht nur:es bleibt ja noch ein Rest vom Gemüse übrig den man evtl.mit Brot oder waqs auch immer ißt.Ich persönlich möchte nicht so gerne auf Knoblauchblättchen rumbeißen
#6 Samantha
8.7.07, 20:02
@ Zickenmama2005
Keine Angst, die knoblauchscheiben werden auf der Pizza so weich, daß du gar nicht merkst, wenn du auf eine draufbeißt.
Dafür siehst du, wo sie sind.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen