Plempe (Hört sich komisch an, ist aber so)

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also, mein Freund und ich sind durch einen dummen Zufall auf folgendes Rezept gekommen:

Zuerst Rahm-Geschnetzeltes von Maggi machen, so wie auf der Tüte beschrieben. Dann noch eine Dose Erbsen und Möhren, Pfanni Kartoffelpüree (eine Tüte) und ein paar Bandnudeln (nach Belieben).

Wenn alles fertig ist, kann man die Sachen einfach alle in einen Topf werfen und umrühren, ist zwar eine komische Konstellation, sieht auch ein bisschen komisch aus, aber schmeckt super lecker!

Von
Eingestellt am


20 Kommentare


#1 Joachim
15.8.04, 23:59
Kein Wunder: der Geschmacksvertärker in der Maggi-Sauce (Prinzip "Chinarestaurant") lässt sogar Hundefutter "lecker" riechen und damit wahrscheinlich auch schmecken.
#2
4.10.04, 14:34
Das Nudeln, Kartoffelbrei und Rahmsoße zusammen lecker schmecken hab ich schon als Kind festgestellt. Das Fleisch das es dazu dann immer gab hab ich meistens liegengelassen. Hört sich gut an, ich glaub ich mach das auch mal
#3 Tina
18.10.04, 13:02
Klasse Idee, ich steh auf verückte Kreationen, hab auch festgestellt, dass Fertigprodukte miteinander kombiniert oft klasse schmecken. 2 fette Daumen!
#4 Moni
4.11.04, 19:10
Hört sich nach Moppelkotze an!
#5
28.11.04, 21:31
schlimmer gehts nicht !
#6
17.12.04, 12:52
das kann doch nur ein kulinarischer Genuss werden. Tütengerichte gelingen immer und schmecken toll... Mmmh lecker
3
#7
8.2.05, 15:59
sehr gut. wirklich...auch sehr lecker wenn alles in eine auflaufform kommt, käse drüber und ab in den backofen....
ich frag mich immer wieder aufs neue wieso hier irgendwelche verkappten chefköche zu fertiggerichten blöde meinungen abgeben.
mein gott, wart ihr denn nie jung und habt aus tüten und dosen gekocht? wahrscheinlich könnt ihr in wirklichkeit nichtmal wasser kochen ohne es anbrennen zu lassen!!!
#8 vanessa
29.4.05, 15:09
mein freund ist voll komisch er schreibt keine briefe mehr und meine freundin redet nicht kein wort mehr er redet nur mit mir des voll komisch.
#9 ULLBRICH
24.6.05, 09:20
Hundefutter mein Freund für Welpen
#10
19.2.06, 14:11
Brrrh, das ist ja unter aller Kanone.
#11
23.3.06, 23:01
Ist das hier eigentlich ein Werbeforum für Maggiplempe oder was???
#12
10.4.07, 19:39
Leute....esst keine "E"s
#13
12.6.07, 14:32
grausig, grausig ...
#14 shi
6.7.07, 18:25
ich find das hört sich voll goil an XD. Muss ich mal ausprobieren, würde glaub ich nur die erbsen und möhrchen weglassen. Mag gern so ein gemansche.
#15
7.7.07, 22:34
also ich kenn dieses rezept.. und es schmeckt wirklich klasse.. muss aber gesagt werden, das der eigentlich dann noch ca. ne stunde in kühlschrank muss, damit es noch ein wenig fester wird.. :)
#16
24.9.07, 13:43
wozu alles zusammen kippen? reicht´s nich das auf dem teller zu vermatschen-wie zu guten alten kindertagen =)
#17
16.12.09, 00:17
@#7: jau.
#18
16.12.09, 00:20
@#12: da kommst du fast nicht drum rum
#19
30.5.10, 18:00
Lecker, Plempe ist ein gut gewähltes Wort dafür.
#20
24.7.11, 17:50
Wie macht man die Tüten auf? Gourmetkost nach Art des Lebensmittelchemikers? Im Namen des Raben: wer - auch als Kochanfänger - Geschmack entwickeln will, der sollte so etwas nicht mal im Traum nachmachen.

Ich mach dazu mal nen Vorschlag:

Fleischstreifen scharf anbraten (und in kleinen Portionen, dass das Fleisch auch wirklich anbrät, nicht kocht), feine Zwiebelringe dazu, mit Sahne aufgießen, Salz und Pfeffer dranmachen. Im Prinzip ist das Rahmgeschnetzelte nun fertig. Tiefgefrorene Erbsen und Möhren dazu (ohne Blubb und ohne Gewürz), ein wenig köcheln lassen. Ein paar Salzkartoffeln (können vor gestern sein) zermatschen und auch da rein. Dann ein paar Nudeln kochen und auch in den passenden Pott.

Man kann natürlich auch mit dem Gemüse variieren. Ne Tomate, ein Stück Zucchini, ein paar Blumenkohlröschen, ein Kohlrabi.... eben was eure Fantasie so hergibt. Und dann: frische Kräuter dran, ein Hauch Muskat, wer mag, einen Schluck Weißwein, dann wird auch ein Gericht draus, was allen schmeckt.

Macht das soviel mehr Arbeit? Bestimmt nicht viel mehr. Aber es schmeckt nach mehr, und das ohne Chemielabor.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen