Popcornbäumchen - schöne Deko für den Kindergeburtstagstisch

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vorschulkinder können hier schon mitmachen!

Man braucht:

kleine Gläser
Sand oder Blumenerde
kleine Zweige von Heckenrosen, (oder andere Zweige mit Dornen) aus dem eigenen Garten oder mit Handschuhen am Wegesrand gepflückt
Farbe und Pinsel zum Bemalen
Popcorn

Erst bastelt man die Bäumchen.

Ein Glas wird mit Sand oder Erde gefüllt. In das Glas kommt ein Zweiglein mit Dornen, etwa 15 - 17 cm lang. So dass der "Baum" fest steht. An die Dornen piekt man Popcorn. Wenn alle Dornen geschmückt sind, mit Farbe und Pinsel bemalen. Kann man auch vorher machen!

Aufpassen, damit man sich nicht piekt - Zweiglein mit Handschuhen anfassen!

Man kann übriggebliebenes Popcorn vom letzten Naschen verwenden, das nicht mehr lecker und knusprig schmeckt. Oder man behält eine Handvoll vom letzten Kinobesuch zurück - für diesen Zweck!

Für einen Geburtstagstisch kann man statt Blumen, so 5 bis 6 Popcornbäumchen zur Dekoration aufstellen.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
7.3.12, 09:29
...eine gute Idee...
#2
19.7.12, 08:15
Hast du davon ein Bild zum Hochladen? Büdde ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen