Porree-Nudeln

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die Porree-Nudeln gehen schnell, schmecken prima würzig, und können beliebig auch erweitert werden. Auch für Feten geeignet.

Zutaten

  • 500 g Gehacktes halb/halb
  • Chili con carne (von Maggi oder Knorr)
  • 250 g Gabelspaghetti
  • 3 Stangen Porree (längs nicht ganz durchschneiden und wenn schmutzig unter fließendem Wasser säubern und abtropfen und in Ringe schneiden)
  • ½ L heiße Brühe (Fleischbrühewürfel)

Zubereitung

  1. Gehacktes anbraten und mit Chili-con-carne-Fertiggewürz nach Anleitung verrühren.
  2. Im Topf belassen, darauf als zweite Schicht die Hälfte des Porrees, dritte Schicht sind die rohen Nudeln. Die zweite Hälfte des Porrees als vierte Schicht.
  3. Brühe darüber gießen und 30 Minuten auf kleiner Flamme dünsten (geschlossener Deckel). Danach alles gut durchrühren und bei Bedarf nachwürzen.
Von
Eingestellt am


10 Kommentare


1
#1 djot
5.1.06, 22:11
-
Hört sich lecker an.

Außerdem aphrodisierend und puppsfördernd - viel Spaß! :)

djot
-
1
#2 Peggy
9.1.06, 20:17
Richtig lecker! Ich hab es heute für 3 Erw.
und 3 Kinder gekocht, habe dafür die doppelte Menge Nudeln, 2 Tüten Fertiggewürz und 1 Liter heiße Brühe zugefügt - super herzhaft und lecker - für jung und alt - prima zum Vorbereiten
1
#3 Robo :)
17.1.06, 14:19
Klasse Rezept. Respekt und Sonderlob. Gibt von mir maximale Punktzahl. Du hättest noch dazuschreiben sollen, dass man einen richtig grossen Topf braucht. Ich habe den grössten genommen, den ich habe und hätte es fast nicht reinbekommen. :-)
#4 Chrissi
20.1.06, 17:53
Ohne Chili con carne Gewürz, aber dafür mit einem Becher Schlagsahne finde ich es leckerer.
1
#5 Tanja
3.3.06, 18:01
Hat echt gut geschmeckt, ganz würzig und herzhaft - danke für das klasse Rezept
1
#6 Sonja
16.3.06, 16:20
War total lecker, reicht ja für ne ganze Mannschaft - wird wiederholt - danke fürs Rezept ;-)
1
#7 Sinje
15.4.06, 19:08
Das ist ein guter Tipp für ein rustikales Geburtstagsessen - werd ich machen, hört sich nach nicht so viel Arbeit an.

Muss mir noch überlegen, was es als passenden Nachtisch gibt *grübel*
1
#8 carozet
21.5.07, 19:27
Superlecker...
1
#9 Cornet
22.5.07, 12:55
Jo, das isset - schnell noch porree kaufen und dann hoffen, dass es wirklich so gut schmeckt, aber ich gehe stark davon aus.
1
#10 Monalie
11.8.07, 22:54
Hätte nicht gedacht das es so lecker ist, vielen Dank für das Rezept...:-).
Schmeckt übrigens ganz anders als erwartet, Porree und Chili con carne hörte sich sehr abenteuerlich an. Bin aber froh das ich es probiert habe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen