Du frühstückst gerne Porridge, aber wünschst dir mehr Abwechslung? Hier sind ein paar Ideen, wie du deinen Haferbrei ganz einfach verfeinern kannst.

Porridge verfeinern

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beginnt man den Tag gern mit Haferbrei, kann dieser nach einer Weile fade schmecken und ist somit keine Herausforderung für unsere Geschmacksnerven. Hier sind einige Tipps für mehr Abwechslung, die dem Porridge Pfiff verleihen:

  1. Orangensaft oder Apfelsaft als Kochflüssigkeit verleihen einen Hauch fruchtige Süße und versorgen zudem mit weiteren Nährstoffen.
  2. Mit Obst lässt sich der Geschmack auch verfeinern. Einfach Äpfel oder Birnen reiben und direkt in den gekochten Brei geben. Auch Bananen, Beeren und anderes weiches Obst können nach dem Kochen hinzugegeben werden.
  3. Dörrobst wie z. B. Rosinen sollten mitgekocht werden, somit wird es saftiger.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

10 Gute-Laune-Tipps für die kalte Jahreszeit

10 Gute-Laune-Tipps für die kalte Jahreszeit

20 13

Müsliriegel - mega lecker, gesund, einfach und schnell!

24 10
Sparen beim morgendlichen Müsli

Sparen beim morgendlichen Müsli

10 15
Panierung für Fisch

Panierung für Fisch

2 6
Low Carb Brot

Low Carb Brot

26 84

Knusprige Äpfel

29 23
Muffins mit geschmorten Zimtäpfeln & Mandeln

Muffins mit geschmorten Zimtäpfeln & Mandeln

6 12

Schnelles Mittel gegen fettige Haare

21 62

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti