Post mit Küchen-Digitalwaage abwiegen

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer keine Briefwaage hat, kann Briefe oder Päckchen auch mit der digitalen Küchenwaage wiegen. Die geht auch grammgenau. Man kann sich dann mit dem Tarifrechner von der Post auch die Kosten schon vorab ausrechnen lassen. Sehr praktisch, um eventuelle Kosten zu vermeiden, weil man gerade in paar Gramm zu viel eingepackt hat und daher die nächsthöhere Preisklasse nehmen muss. Das geht meistens empfindlich ins Geld.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


2
#1
3.7.12, 20:19
bis 3 Blätter 55 cent, ab 3 Blätter 90 cent
4
#2 xldeluxe
3.7.12, 21:04
@tieger:ja, aber es geht ja leider auch um die Größe und/oder um Karten mit Deko und anderem Klimbim. Die meisten schönen Karten sind schon von vornherein zu groß. um als 55 cent Brief durchzugehen....totale Geldmacherei auf beiden Seiten! Der Tipp mit der Küchenwaage ist gut - auf jeden Fall 1000x besser als wenn ich mich einmal ohne und einmal mit Brief wiegen muss ;-))))
5
#3
3.7.12, 21:29
Das mache ich schon seit Jahrzehnten. Wie denn sonst? Wer hat schon ne Briefwaage? Also, was hier so als Tipp landet .....
1
#4
3.7.12, 21:40
@Raggedyanne: ...aber wirklich! Sorry, ich fürchte auch, das ist nicht wirklich ein Tipp. Wer da tatsächlich nicht von selbst drauf kommt, möge mir verzeihen, nichts für ungut!
1
#5 Die_Nachtelfe
3.7.12, 21:46
@Raggedyanne: Gar nicht wiegen viellecht? Oder erst direkt bei der Post, wenn der naechste erreichbare Briefkasten eh bei einer Poststelle ist.
2
#6
4.7.12, 21:22
mit der küchenwaage, da wäre ich doch nie drauf gekommen, und ich stell mich immer bei der post an, und warte in der schlange ewig.....
-1
#7 fReady
5.7.12, 08:21
@tieger200300:

Nee... Fünf Seiten DIN A4 gehen auch noch für 55 Cent durch.
3
#8
5.7.12, 21:15
@fReady: schreibst du auf Luftpostpapier?
-1
#9 fReady
6.7.12, 16:09
@allerleirauh:

Nein. 2 Seiten Antrag und 3 Seiten Kopien. Normale Papierqualität. Bisher immer angekommen.
#10
12.7.12, 22:34
solange der brief nicht auffällig schwer ist oder in einer stichprobe dabei ist,geht vieles durch.jedenfalls solange man selbst frankiert :) schlimmstenfalls kommt es dann zurück.
2
#11
12.7.12, 22:58
Also bei mir kamen schon Briefe zurück, die gerade mal 21g wogen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen