Probiersocken weiterverwenden

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Frühling: Es kommt die Zeit für neue Schuhe! Die Probiersocken aus dem Schuhladen habe ich zum Einlaufen derselben verwendet:

Zu Hause die Söckchen über ziehen, Fuß unter Wasser halten, ab damit in die neuen Schuhe und diese einlaufen, bis sie sich ganz geschmeidig der Fußform angepasst haben.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


3
#1
16.4.14, 20:22
Funktioniert aber nur bei Leder, oder?
6
#2 xldeluxe
16.4.14, 21:44
Ich nehme die Probiersöckchen immer mit:

Für 2-3 Mal reichen geben sie in sommerlichen Halbschuhen Schutz, dann sind sie meins hinüber.
2
#3 blümelein
16.4.14, 22:12
@xldeluxe: ich mag die nicht, die sitzen doch nie
4
#4
16.4.14, 22:15
...wenn man lesen kann ist man doch tatsächlich im Vorteil: hatte beim stöbern in den neuen Tipps doch glatt "Papiersöckchen" gelesen und war schon am grübeln, ob das jetzt die neueste Masche wäre...;-))))

trom4schu: kaufst du dir denn die Schuhe etwas zu klein? Wenn du mit den feuchten Söckchen hineinsteigst, willst du sie doch weiten, oder was meinst du mit "einlaufen" und "anpassen"?
5
#5
16.4.14, 22:32
@Kampfente: Hab' auch erst "Papiersöckchen" gelesen. ;-)
Auch Schuhe in der richtigen Größe können ganz schön drücken, das geht mir immer wieder mal so, dummerweise merkt man's nicht immer gleich im Geschäft. Daher kann man den Tipp mal ausprobieren. Für Zuhause gehen aber auch Feinstrümpfe, wenn Frau gerade keine Probefüßlinge griffbereit hat.
2
#6
16.4.14, 22:36
ich habe immer so soeckchen in der tasche-ich kauf immer schuhe...
#7 xldeluxe
16.4.14, 22:38
@penguschi:

Raus aus der Tasche damit: Die gibt es doch in jedem Schuhladen!
7
#8
16.4.14, 23:09
@zumselchen: darum kaufe ich meine Schuhe auch nie morgens, wenn die Füße ausgeruht und schlank sind.
Da ich sowieso KEIN Schuh-Freak bin, kaufe ich immer die ganz bequemen Schuhe einer bestimmten Marke. Die sitzen immer, kann ich anziehen und gleich mit losrennen.
Die Quälerei von früher (als ich noch jung und knusprig war - heute bin ich nur noch "und"), hat dadurch ein Ende gefunden- GsD!!!
#9
16.4.14, 23:14
@xl deluxe wenn ich wie so oft in anderen laendern unterwegs bin -mag ich die socken...
1
#10 xldeluxe
16.4.14, 23:26
@penguschi:

Ich pendele ja momentan nur zwischen NL und D und da gibt es in jedem Schuhladen diese Söckchen ;-))
1
#11
16.4.14, 23:50
@xldeluxe..ich bin eigentlich eher bereich aegypten und iran irak unterwegs..ich bin zwar barfusslaeufer,aber zum schuhe anprobieren nutze ich die probiersocken.
4
#12 xldeluxe
16.4.14, 23:52
@penguschi:

Barfussläufer aus Überzeugung?

Wann dann aber Schuhe?
#13 trom4schu
17.4.14, 05:36
@zumselchen: Vermutlich - habe noch nichts anderes ausprobiert.
1
#14 trom4schu
17.4.14, 06:18
@Kampfente: Hänge in puncto Größe immer dazwischen:-( muss mich also jedesmal entscheiden, ob sich oben erwähnte Methode mal wieder bewähren wird oder ob ich aus den Schuhen "rausfalle"...
1
#15
17.4.14, 06:57
@trom4schu:

Teilweise gibt es auch Zwischengrössen.

Aber ich kenne dieses Problem auch. Wenn der Schuh etwas zu gross ist und man immer aufpassen muss den Schuh nicht zu verlieren, dann wird das Gehen unheimlich anstrengend und ermüdend.
5
#16
17.4.14, 08:06
@bollina: und es ist auch nicht mehr gesundes laufen, weil man dann anfängt, die Zehen zu krallen.
2
#17 xldeluxe
17.4.14, 08:26
#3 @Blümelein:

Bei mir bedecken sie nur ganz knapp Zehen und Ferse und das reicht als Schutz im Schuh. "Sitzen" kann man das natürlich nicht nennen, da hast Du wohl Recht, aber sie sind unsichtbar und man spürt sie nicht.
1
#18
17.4.14, 08:50
@Kampfente:

#16 Ja genau so ist es. Du weisst wovon ich spreche!
#19
17.4.14, 18:30
barfuss immer wenns geht..aber leider bin ich jobmaessig an pumps und highheels gebunden..aber sobald job erledigt-schuhe aus..man begegnet mir auch manchmal im supermercado im gucci anzug barfuss.. ;)
#20
21.4.14, 09:36
@penguschi: Bin mal neugierig: Was ist denn Dein Job?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen