Puddingform aus Sprühsahnedeckel

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schon aufgefallen? Viele Sprühsahnedeckel haben eine ähnliche Form wie Puddingformen. Also, wenn sie ähnlich aussehen, wieso nicht auch als solche verwenden?

Billiger geht es nun wirklich nicht mehr. Probiert es einfach aus und lasst euch vom Ergebnis überraschen!

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 erselbst
12.10.10, 00:27
ich nehme diese dinger schon lange als sülzenformen her!
#2
12.10.10, 08:43
FRAGE:
sind die denn auch hitzestabil genug??
Über eine Antwort würde ich mich freuen, wäre dann ein SUPERTIPP!!
#4 erselbst
12.10.10, 10:44
@pcbird----was möchtest du damit machen?
#5
12.10.10, 11:05
Das probier ich mal aus.
#6 wurst
12.10.10, 11:09
Was ist Sprühsahne?
Kann man das essen?
#7 erselbst
12.10.10, 13:28
@wurst: man kann es essen---man kann auch die füße damit einmassieren!!!
#8
12.10.10, 15:23
...dann aber aufpassen beim Laufen, wird etwas glatt ;-)
#9 Angelina
12.10.10, 17:34
Das geht auch mit dem Unterteil einer Kunststoffflasche, ist dann etwas größer die Portion.
#10
12.10.10, 19:41
Super Tipp.
Habe auch ein Deckel im Backschrank. Man weiß ja mal nie, wann man es braucht.
1
#11
12.10.10, 23:34
Die bunten Plastikschüsselchen vom italienischen Eiscafe eignen sich auch sehr gut dazu - wenn ich mir z. B. ein Eis mit nach Hause nehme oder unterwegs esse.

Ich nehme sie u. a. auch als Förmchen für gekochten Reis, womit ich diesen dann in einer schönen Form auf den Teller stürzen kann.

Dann hatte ich noch die Idee, in diese verschieden bunten, transparenten Förmchen ein Teelicht zu stellen. Das macht sich z. B. abends gut im Sommer draußen beim Grillfest oder ähnlichem..
#12 knuffelzacht
13.10.10, 16:01
Wenn die Deckel so einen Innenring am offenen Ende haben, sollte man den entfernen. Sonst bleibt der Pudding dran hängen und die hübsche Form ist hin. Aber sonst ist der Tipp gut. Ich nehme die Deckel gerne als Seifenform.
Um den Ring zu entfernen, schneide ich den Rand einfach kurz unter dem Ring ab. Das geht mit einem einfachen Küchenmesser. Nur bitte nicht mit dem Besten...
#13 Angelina
17.10.10, 22:22
Diesen Tipp gibt es hier übrigens schon unter: Kostenlose Puddingförmchen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen