Putenrouladen griechisch

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Putenrouladen mit Salz (sparsam), Thymian und Rosmarin (wenig) würzen und dann mit Schafskäse füllen. Braten und am Schluss den Bratensaft mit Sahne aufgießen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Man kann auch Schweineschnitzel nehmen. Dazu koche ich Nudeln und mache Salat dazu.

Von
Eingestellt am
Themen: Pute, Rouladen

2 Kommentare


#1 milia
25.12.11, 09:38
hmmmm, hört sich sehr lecker an!
1
#2 giannanini
4.3.12, 21:43
:-D Griechisch vor allem wegen der Worte "sparsam" und "wenig" - (bösegrins)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!