Putensticks im Speckmantel

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

für 6 Personen:

800 g Putenfleisch
2 Pck . Schwarzwälder Schinken (geschnitten) Aldi
4 EL Öl
2 EL Senf
1 kl. gefrostete Pck.gemischte Kräuter (Dill, Petersilie usw.)

Öl, Senf und Kräuter in einer kl. Schüssel vermischen. Putenfleisch in fingerfoodgroße Stücke schneiden. Die Fleischstücke mit ein wenig Senfmarinade bestreichen und mit einer Scheibe Schinken umwickeln. Dann die Stücke zuerst "mit der offenen Seite" ins heiße Öl legen, damit sich der Schinken schließt. Die umwickelten Putensticks nun auf kleiner Flamme (Stufe) von allen Seiten brutzeln.

Sie brauchen nicht lange!

Fleisch muss nicht gewürzt werden, da der Schinken und die Marinade sehr würzig sind.

Von
Eingestellt am
Themen: Pute

3 Kommentare


#1 Ina
27.10.08, 11:38
Super lecker!!!! Und vorallem nicht viel Aufwand. Müsst Ihr unbedingt ausprobieren!!!!! Der Hammer zu jeder Geburtstagsfeier.
#2
20.5.09, 13:31
find ich auch ganz Klasse.
so was habe ich schon immer mal gesucht
Danke für das tolle Rezept
#3 Sylvia
30.5.09, 17:27
Hab ich ausprobiert. Ist genial, schmeckt super!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen