Putz- und Schimmelprophylaxe

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer schon einmal seine Bude geputzt oder gegen schwarze Schimmelflecken gekämpft hat, der sollte sich unbedingt unseren Tipp zu Herzen nehmen. Deine Lebensqualität wird sich deutlich und spürbar verbessern, auch wenn die Freundin/Frau vielleicht nicht von der Umgestalltung der Wohnung begeistert sein wird.

Wenn ihr eine neue Wohnung bezieht oder die alte renoviert, dann ist die gesammte Wohnung (Wände, Boden, Decken und Möbel) zu fliesen. Die bestehenden Möbel müssen gegenbenenfalls durch solche aus Edelstaht ersetzt werden. In die Böden der einzelnen Räume sind Industrieabläufe einzulassen, die auch den Abfluss groben Schumtzes erlauben. An den Wänden sind in vorher genau durchgedachten Abständen Wasser- und Stomaschlüsse einzubauen. Die Steckdosen müssenn auf jeden Fall Spritzwassergeschützt sein.

Als unabdingbares Zubehör ist ein möglichst starke Kärcher zu kaufen oder an der nächsten Tanke zu organisieren. Nach jeder Party, Orgie oder einfach nur so kann die ganze Wohnung mittels des Kärchers blitzblank gestrahlt werden. Und das Ganze ohne lästiges Saugen, Staubwischen und Polieren.


Eingestellt am

16 Kommentare


1
#1
5.7.05, 18:39
nicht vergessen auch die Türen absolut dicht schließend umzubauen. Zu empfehlen sind Türen, die oben separat zu öffnen gehen, so kann man das entsprechende Zimmer bei Bedarf fluten und so im Sommer als Pool benutzen. Allerdings sollte dann die Statik neu berechnet werden...
#2
5.7.05, 21:40
aber vorher mit silikon abdichten!
#3
5.7.05, 21:47
Gadienen sollten mit Lotusblütenpräparat
versiegelte Duschvorhänge sein, dann braucht man sie auch beim Fluten nicht abzunehmen.
Birgit
#4
6.7.05, 09:32
Krankenhausatmosphäre?
#5 Doctippse
6.7.05, 09:42
Wieso Krankenhausatmosphäre? Ich arbeite im Krankenhaus, und da isses kuschelig im Gegensatz zu der o.g. Beschreibung..... *schüttel!*
#6 Dr. Arno Anus
6.7.05, 11:29
@ doctippse
Is schon klar, das dass mit deinem Chefarzt kuschelig ist...
#7
7.7.05, 10:49
Und als Musiker spart man sich das Hallgerät. *g*
#8
17.7.05, 12:20
Na toll, sehe ich da etwa Schimmel hinter den abgefallenen Kacheln???
#9
5.1.06, 11:46
suuuuuuper idee!! vor allem der tip mit den türen :) aber was ist im winter mit heizen?? Lagerfeuer?
#10
6.2.06, 05:14
Wäre ja nicht schlecht smile
#11
12.3.06, 22:49
Zu umständlich.
Besser ist umziehen, wenn die Wohnung dreckig ist.
#12 milka
26.3.06, 11:39
gef.... eingeschädelt, griiiiiiiiiiiiiiiiins
#13
21.4.06, 14:31
und was ist mit wasserflecken ?
#14 Claudia
18.10.06, 15:05
Super Tipp. Schon probiert ?
#15 Mabuse
24.10.06, 05:12
Ihr werdet lachen, aber in einem 50er Jahre Magazin über das Leben in der Zukunft wurde ernsthaft beschrieben, dass die Möbel der Zukunft wasserabweisend sein würden, damit man sie einfach mit dem Gartenschlauch reinigen kann...
#16
7.6.12, 18:55
Hihi Genial! Wer Tapete will nimmt einfach die Luftpolsterfolie...die war damals glaube ich als solchen erfunden worden hat sich aber nicht durchgesetzt :-)
Heizen? Ganz einfach, gibt doch Fußbodenheizung....wenn man eh alles Fliesen muss ist das nur ein geringer Mehraufwand....so ein ähnliches Prinzip gibts auch für die Wände....dann kann da hinter den Kacheln/Fliesen auch nix schimmeln.....
Und gibt doch Heute so tolle Fliesen und Kacheln wenn man das nötige Kleingeld hat :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen