Quiche Bruschetta

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

3 EL Olivenöl, 200g Mehl, 2 Eier, 1/4 Päckchen Backpulver, Salz, etwas Zucker, Pfeffer, Oregano, 3 EL Mineralwasser, alles zusammen in die Küchenmaschine und 3 Minuten kneten, oder alles vermengen und solange kneten, bis es sich problemlos vom Boden löst ohne zu kleben.

Den Teig in eine gefettete Springform drücken und einen Rand von ca. 2cm stehen lassen. Den Teig mehrfach einstechen.

1 rote, 1 grüne, 1 gelbe Paprikaschote, Zwiebeln, 3 Tomaten, 1 kl. Zucchini, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Salatgurke, 2 Peperoni, Basilikum alles in kl. Stücke schneiden auf dem Teig verteilen.

Aus 3 Eiern, 200g Quark und 200g Sahne mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern eine homogene Masse mit dem Handmixer aufschlagen. Diese Masse auf dem belegten Boden verteilen.

Alles für ca. 25 Minuten bei 180°C in den Backofen.

Die Quiche muss leicht gebräunt sein, vor allem der Teig, dann noch warm mit frisch geriebenem Parmessan bestreuen und lauwarm genießen.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen