Radieschenmäuse als Deko für Käseplatte

Radieschenmäuse als Deko für Käseplatte

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Niedlich sehen auf einer Käseplatte kleine Mäuse, hergestellt aus Radieschen, als Deko aus.

So wird es gemacht

  1. Man legt das Radieschen so, dass die Wurzel an der Seite ist. Diese ist der Schwanz.
  2. An der anderen Seite werden die Blätter entfernt, dabei darauf achten, dass etwas vom Grün dran bleibt. Das ist die Nase.
  3. Man macht, indem man mit der Messerspitze dreht, zwei Augen hinein. Wer möchte, kann dafür auch zwei schwarze Pfefferkörner hinein stecken.
  4. Nun macht man rechts und links je einen schrägen Ritz, wo die Ohren hinein gesteckt werden.
  5. Für die Ohren schneidet man an der Unterseite, drei dünne Scheiben ab (die erste Scheibe wird nicht genommen). Durch das Abschneiden der Scheiben, hat die Maus eine gerade Fläche und ist damit standfest.
  6. Niedlich sieht es auch aus, wenn man ein Stück Käse mit großen Löchern hat, und eine Radieschenmaus dort hinaus gucken lässt.
Von
Eingestellt am

40 Kommentare


6
#1
28.6.12, 08:54
Neu sind die Mäuse hier bei FM nicht!
-1
#2
28.6.12, 09:02
na und? Ich finde es nicht schlimm, dass es den Tipp schon gab. Ich würde nicht auf die Idee kommen nach "Radieschenmäusen" in FM zu suchen. Es ist eine tolle und einfach süße Idee und man kann sowas auch öfter reinstellen.
8
#3
28.6.12, 11:16
...ich würde auch nicht danach suchen.....
1
#4
28.6.12, 11:50
Das ist eine süße Idee und eine prima Deko für Feiern. Werd ich mir merken :)
2
#5
28.6.12, 12:24
Normal mag ich solchen Tüddelkram ja nicht, aber die finde ich putzig.
2
#6
28.6.12, 14:11
Also ich hab das grad ausprobiert, geht ja prima schnell und sieht wirklich süß aus. Hab das Probemäuschen meinem Mann mittags auf den Teller gelegt - voller Erfolg
11
#7 pfote
28.6.12, 16:54
Ich dachte, man soll keine Tips kopieren! Wenn du aber beim Originaltipp auch noch kommentiert hast, dann ist das ja mega-plump.
10
#8
28.6.12, 17:03
Das ist Ellabertas Original Tipp.

Holländer Käse mit Radieschen-Mäusen vom 28.11.2010
#9
28.6.12, 17:16
Ein freundliches Holle, liebe "Küchenbastler.
Hin wie her, ob neu oder "gebraucht". Für mich war's ne Anregung, die sogar anwendbar ist.

Wer hat denn ähnliches aus Gemüse, Obst, Gefülltes (Eier, Tomaten) für mich auf Lager? Na. Ihr wisst schon, etwas schnuckliges für's DEKO-Auge.

Danke und viel Erfolg beim "Basteln".
#10
28.6.12, 17:19
@Lutz-PC: hab hier einen Link für dich www.kochhut.de/rezepte/kalt/deko/i_deko.html
5
#11
29.6.12, 00:14
@Lutz-PC: Schau Dir mal mein Gurkenkrokodil an.
-10
#12
29.6.12, 00:43
Ich habe den Tipp nicht geklaut.
2
#13
29.6.12, 01:11
Den Tipp von Ellaberta habe ich gefunden, allerdings keinen Kommentar von Mandyx2010 dazu! Könnte doch sein, dass beide irgendwann mal eine ähnliche Anleitung gelesen haben?
#14
29.6.12, 12:24
Ich kannte die Mäuse auch schon, aber da war die Machart etwas anders (hat bei mir auch nie geklappt) deswegen ***** Sterne von mir, wird morgen gleich ausprobiert! Ich hoffe so gelingen sie mir, und mein Sohn ist Happy :)
7
#15
29.6.12, 20:53
ohweh ... muss Mandy nun ihren Doktortitel zurückgeben ??
6
#16
29.6.12, 22:50
@Agnetha: ja.
6
#17
30.6.12, 13:48
Hallo Mandyx2010

Ich freue mich , dass dir mein Tipp so gut gefällt, den ich Ende November 2010 eingestellt habe. Schön, dass du ihn mit einem Foto ergänzt hast ! Das hatte ich damals leider versäumt.
Gruß Ellaberta
4
#18 Pitz
30.6.12, 21:05
:D. Ich glaube nicht, dass Mandyx2010 bei Ellaberta abgekupfert hat. Dazu ist die Deko-Idee im Internet zu oft zu finden.
Man google "Radieschenmäuse" und klicke auf Bilder. Da kriegt man viele nette Ansichten und dazugehörige Websiten-Links.
Also, weder Ellaberta noch Mandyx2010 haben die Radieschenmaus erfunden; beide waren halt so kreativ, diese Idee tipp-bereichernd hier einzubringen.
Und Tipp-Lesen tu' ich furchtbar gern.
:)
Edit: Beim Stöbern habe ich gesehen, dass es sogar noch "Eiermäuse" gibt. Die sehen auch witzig aus.
-3
#19
30.6.12, 21:34
@ Ellaberta: unterstell`mir hier nichts! Ich habe den Tipp nicht von Dir! Ich schmücke mich doch nicht mit fremden Federn! Das habe ich gar nicht nötig. Ich mache diese Deko schon sehr lange auf Geburtstagen z.B. komisch, wenn es den Tipp schon gab, warum wurde er dann NEU angenommen? Beschwere Dich beim FM Team und mach mich nicht an!
4
#20
30.6.12, 22:48
@Mandyx2010:
Dein Ton ist absolut unangebracht!
Ellaberta hat Dich nicht "angemacht".
Wenn Du den Tipp nicht geklaut hast, musst Du Dich doch nicht so echauffieren, oder? Dann reicht eine freundliche Ansage.
Immerhin finden sich in Deinem Tipp sogar einige Ausdrücke genau wie in Ellabertas Tipp wieder, der Gedanke ist also nicht ganz abwegig.
6
#21
30.6.12, 23:20
@Pitz: Ich kenne solche putzigen Käseplattenbewohner seit ca 40 Jahren - damals bekam ich das von einer Kindergärtnerin. An ein Internet dachte damals niemand und der Begriff Computer war nur Insidern bekannt. Ach so, Insider gab es hier auch noch nicht, man nannte solche Leute "Eingeweihte" oder Adepten.
Zeiten ändern sich, aber so was von...
3
#22 fReady
1.7.12, 02:08
@Mandyx2010:

Zitat: "komisch, wenn es den Tipp schon gab, warum wurde er dann NEU angenommen?"

Weiß nicht, aber ich komme manchmal schon nach zwei bis drei Wochen ins Schleudern, wenn ich bei nicht unähnlichen Rezepten oder Tipps via "Neueste Kommentare" mitlese und überlege, ob ich genau diesen eigentlich schon gelesen habe. Da liegen zwischen den Tipps ja teilweise Jahre.

Und jetzt stell Dir vor, Du wärst eine von einer Handvoll Personen in Vancouver, die täglich locker 20-30 Tipps lesen und überlegen müssen, ob die "durchgehen"...

Und da über all die Jahre den Überblick zu behalten ist schlichtweg unmöglich. Kann kein Mensch.

Also wird per Datenbank gefiltert.

Und da gibt es halt schon einen Unterschied zwischen Radieschen-Mäusen und Radieschenmäusen.

Wenn Du da beim Tippgeben nicht über Ellabertas Version gestolpert bist, lag es halt an unterschiedlichen Such- und Filterwerten.

Kommt halt vor.

Langes Geschwafel, kurzer Sinn:

Evtl. vielleicht nicht ganz so verbissen sehen und antworten. In der Ruhe liegt die Kraft! ;O)
3
#23 fReady
1.7.12, 02:12
@milia: Kannst Du evtl. Mandys "Kommentar" mal verlinken? Ich finde den nirgendwo...
2
#24
1.7.12, 02:35
@fReady: Ja, diesen angeblichen Kommentar würde ich auch gerne lesen! Wie ich schon schrieb, habe ich ihn auch nicht entdecken können. Wenn es ihn nämlich gar nicht gibt, sieht die ganze Sache völlig anders aus! Wie hier bereits erwähnt wurde, gibt es den Radischen-Mäuse Tipp schon seit zig Jahren und ist keine Erfindung von Ellaberta! Auch Übereinstimmungen bzgl. der Ausdrucksweise können ganz einfach an der Sache selbst liegen. Für mich ist milias Anschuldigung jedenfalls völlig aus der Luft gegriffen, bevor ich den besagten Kommentar nicht schwarz auf weiß lesen kann!
-2
#25
1.7.12, 22:47
@ Frau - Lich: bei solchen Kommentaren kann ich nicht freundlich bleiben....das nervt mich total!
#26 Pitz
1.7.12, 23:26
Ach, man muss sich doch nicht so aufregen. Mandyx2010, Du hast eine kreative Ader, tue Dir innerliche Ärgernisse nicht an. Ellaberta ist eine unheimlich Nette, die sehr viele Tipps aus dem Net hier konstruktiv en Masse reintut.
So what?
Sehen wir doch den eigenen Fokus und schreiben individuell weiter.
#27
2.7.12, 00:05
@Pitz: Würdest du dich nicht ärgern, wenn du fälschlich beschuldigt würdest, einen fremden Tipp kommentiert und lange Zeit später als deinen Eigenen eingestellt zu haben? Ich schon!
Offen gesagt, finde ich es traurig, dass Jemand einfach so eine Behauptung in den Raum stellen kann und (fast) alle, auch Ellaberta, stoßen in das gleiche Horn, ohne mal zu überprüfen, ob das auch stimmt!
Meiner Meinung nach, wäre eine eine Entschuldigung bei Mandyx2010 angebracht, in erster Linie natürlich von milia! Aber da kommt ja leider nichts mehr, auch nicht der erbetene Link!
Überhaupt seltsam, wie ruhig es hier plötzlich geworden ist, nachdem fReady nach dem Link gefragt hat!
2
#28 Pitz
2.7.12, 00:43
Mmmh, ich kann nicht umhin, mich über gewisse regelmäßige stereotype Tippeinstellereien innerlich zu bekübeln.
Kitekat7, vielleicht versuchen wir es mal mit "ooohhhm".
Und dann siehts wieder besser aus.
Vielleicht sollte man die Interessenskonfliktierten in einen Sack tun und draufschlagen. Man trifft womöglich immer den/die Richtige/n.
Sorry :)
3
#29
2.7.12, 01:30
@Pitz: Vielleicht hast du Recht, bin schon am überlegen, wen ich in den Sack stecken würde. ;-)
3
#30 Cally
2.7.12, 07:23
Also mal zur Klärung:

Guckt mal in den Tipp von Ellaberta:

*Eine Dekoidee für die Käseplatte: Sternchen aus der roten Wachsschicht von Babybel ausstanzen*

Kommentare #4 und #7.
2
#31
2.7.12, 07:41
@Cally:
Ja, genau das ist es was Milia gemeint hat.
Ich wüsste nicht warum sie sich jetzt entschuldigen sollte.
4
#32
2.7.12, 09:30
Hab ich Radieschenmäuse auf den Augen? Wo ist milias Beitrag geblieben?

@cally: genau das hatte ich auch gelesen (hatte prompt angefangen nach "Spuren" zu suchen :-))
Mandyx2010 "gefiel die Idee" damals ja schon.

@mandyx2010: nun hör auf Dich aufzuplustern, ellaberta hat schließlich auch nicht giftig reagiert.
#33
2.7.12, 13:03
@Cally: Also, ich habe bei dem Tipp "Holländer Käse mit Radischen-Mäusen" vom 27.11.2010 nachgesehen. Von wann ist denn der von dir angesprochene Tipp?
#34
2.7.12, 14:17
@kitekat7:
Wurde doch von Cally ganz deutlich beschrieben.

Der Tipp: Eine Dekoidee für die Käseplatte: Sternchen aus dem roten
Wachs von Babybel. 05.05.2012

Kommentar #4 und #7
3
#35 Cally
2.7.12, 19:19
@kitekat7: Haste gefunden jetzt?

Deshalb finde ich hier #12, #19 und #25 schon wirklich richtig dreist.

Zumindest ein: "Sorry, hatte ich ganz vergessen..." oder sowas wäre wesentlich sympathischer gewesen.

Aber, wie immer: jeder, wie er's braucht.
1
#36
2.7.12, 19:37
Ich habe mal einige Kommentare aus einem anderen Tipp kopiert, für alle diejenigen, die nicht lnge nachschlagen möchten.


# 4 Ellaberta Hallo mops, ja - den Tipp "Rezept: Holländer Käse mit Radieschen-Mäusen"

hatte ich 2010 eingestellt. Leider ohne Foto ! Und so hat sich damals auch nur einer dafür interessiert.

Das sieht ganz süß aus, wenn die Schwänzchen der Mäuse aus den Käselöchern gucken !

Liebe Grüße Ellaberta

06.05.2012, 09:29
*# 5 Levana @Ellaberta: wie macht man die denn? Ich würde mich da sehr für interessieren, zumal jetzt wieder die Zeit beginnt, wo ein Geburtstag den nächsten jagt. Und ich finde essbare Deko immer klasse.

06.05.2012, 11:13
*# 6 Ellaberta Hallo Levana, du braucht eine dicke Scheibe Käse mit Löchern und Radieschen, am besten gehen die länglichen, französischen, halb weiß, halb rot. Zwei Radieschen brauchst du, um Ohren zu schnitzen, außerdem ein paar Pfefferkörner für die Augen und ein scharfes Messer.
Du schneidet kleine abgerundet flache Dreiecke aus den Radieschen, machst einen Schlitz rechts und links an einem Radieschenende und steckst die Öhrchen hinein. mit einem Streichholz bohrst du zwei Löcher und drückst fest die Pfefferkörner hinein. Einige Mäuse stopfst du nun in die Löcher, so dass sie herausschauen. Die anderen sind auch süß, da schaut dann das Radieschen-Schwänzchen aus dem Loch heraus, also umgekehrt hineinstopfen. Es geht leicht, versuch es mal ! Gruß Ellaberta
06.05.2012, 16:56 +1

# 7 Mandyx2010 Diese Idee gefällt mir :)

12.05.2012, 21:04


Kopie aus dem Tipp : Eine Dekoideee für die Käseplatte: Sternchen aus der roten Wachsschicht von Babybel ausstanzen.

Eingestellt von Ellaberta
1
#37
2.7.12, 20:32
@Cally: Ja, jetzt hab ich endlich den Zusammenhang gefunden!
Leider hatte mamamutti in#8 den ursprünglichen Tipp angegeben, was in diesem Fall irreführend war! Auf die Idee, das der Kommentar von Mandyx2010 dann unter einem ganz anderen Tipp steht, kommt schließlich kein Mensch!
Aber wie dem auch sei, ich entschuldige mich, dass ich mandyx2010 so vehement verteidigt habe! Da ihre Tipps hier ja sowieso ziemlich polarisieren, dachte ich wirklich sie würde gemobbt!
Ich glaube jetzt auch, dass sie wohl vergessen hatte, den Tipp ausgerechnet hier gelesen zu haben.
Aber du hast Recht - es fällt einem keine Perle aus der Krone, wenn man sich dann entschuldigt! ;-)
1
#38 fReady
4.7.12, 21:33
Hm--- Bezieht sich Kommentar 7 jetzt auf Kommentar 6, oder auf den eigentlichen Tipp?

Naja, egal... Mir ging´s nicht um Parteinahme... Und die Welt hat sich weitergedreht...
#39
4.7.12, 21:42
@fReady:
Einfach #36 von varicen lesen.
#40 fReady
5.7.12, 08:29
@mamamutti:

Öhm, darauf hatte ich mich bezogen. Hätte ich wohl besser noch mit angegeben. Sorry.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen