Raffaellokugeln

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 3 EL Rum
  • 200 g Staubzucker
  • 200 g weiße Schokolade
  • 200 g Kokosett

Zubereitung

Butter und Staubzucker schaumig rühren, die zerlassene Schokolade, den Rum und Kokosett dazu und alles gut durchmixen, für ca. 2 Stunden kalt stellen und dann kleine Kugerln formen, in Kokosett wälzen und in kleine Papierschüsselchen geben.

Ergibt ca. 80 Stück.

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


#1
2.12.05, 20:33
Kokoset sind Kokosraspeln? Wär ja schön wenn man die Österreicher auch mal verstehen könnte!
#2 Icki:-)
2.12.05, 21:15
Beim ersten Mal dachte ich noch, "Kokosett" wäre ein Tippfehler und sollte Kokosfett heißen, du meinst aber Kokosraspel, oder?
#3
3.12.05, 16:33
KugELn? oder KugerIn(nen) oder wie?
komische Sache, wenn die Sproche oooch geschribbn wörd, wie mon se spricht :-/ eivabibbsch
#4 wally
4.12.05, 17:50
Klingt ja lecker! Werde ich demnächst ausprobieren. Schöne Grüße an alle Analphabeten von vorher!
#5 Anita
6.12.05, 12:19
Also jetzt dachte ich wir sprechen alle die gleiche Sprache! Wusste nicht, dass Kokosett bei euch Kokosraspeln heisst. Also ich hoffe wir hätten das jetzt ausgedeutscht!
LG
#6 Die Beste
6.12.05, 14:20
Hm....frage mich ernsthaft was das mit Rafaelokugeln zu tun hat!Denn soweit ich weiss sind die originalen ohne alkohol!!!!!!
Gruß
#7 Ömpk
6.12.05, 14:40
na dann nenn die Kuegel halt Kokos-Rum-Kugeln oder Kokospralinen oder sowas, die anlehnung kommt wahrscheinlich von der Farbe und dem Kokos drumherum. im Original ist ja auch innen eine Cremefuellung...
(tzz, nicht gleich so bissig)
#8 Die Beste
6.12.05, 16:27
Ich und bissig???Aber nicht doch....!habe euch dann mal mein Raffaello rezept reingestellt,also so wie ich es und viele andere auch kenne und liebe!Ohne Alkohol ;o)
#9 Anita
7.12.05, 06:19
Den Rum wirst du nicht wirklich schmecken "Die Beste", den 3 EL sind nicht viel und verfeinert diese Sache nur!!! Aber wenn du meinst, dass du ein besseres Rezept hast .....
#10 Icki:-P
12.12.05, 23:20
Ja, hmm, ist schon schade, dass Anita (und andere) nur ironische Kommentare auf eine lieb gestellte Frage geben können. Gut, dann habe ich eben den IQ einer faulen Tomate. Aber muss man nicht gerade zu dämlichen Menschen nett sein? Hättst ja einfach schreiben können: "Ja, Icki, natürlich habe ich mich verschrieben, das sollte Kokosfett heißen." oder "Nee, Kokosett ist das und das". Da du "Kugerln" schreibst, ein ausdruck, der in meiner Gegend gar nicht üblich ist und ich auf dieser Site schon viele mir bis dahin unbekannte Ausdrücke kennengelernt habe (Musik, Topfen,...), fand ich es nicht abwegig, dass Kokosett eine mir unbekannte Bedeutung hat. Aber ist egal, jetzt nehm ich eh lieber eines der anderen Raffallo-Rezepte.
#11 Anita
13.12.05, 11:26
Tut mir leid "Icki:-)" , dass du dich etwas angegriffen gefühlt hast, war nicht meine Absicht. Wir Ösi's haben doch eine etwas andere Sprache und da dies eine doch sehr deutsche HP ist, wird es vielleicht besser sein, etwas aufzupassen bei den Zutaten. Aber für das "ausdeutschen" ist ja dann diese Seite da. LG und eine friedliche Adventszeit wünscht euch allen
#12
14.12.05, 03:05
Hallo..das ist kein Chat! Man will hier nur Kommentare über den Tipp lesen!!! Nicht mehr und nicht weniger!
#13 Heike
15.12.05, 08:25
Hi Mama, das sind die, die ich gemacht habe. Kokosett ist nix anderes als Kokosflocken.... Bussi Heike
#14 secret39
17.12.05, 12:46
also ich mach die auch immer ohne alkohol nehme 125 ml süße sahne, 200g weiße schokolade, 50 kokosfett, 1 prise salz und 125 g kokosraspel...lasse plamin und schokolade im topf schmelzen, sahne dazu und etwas köcheln lassen... dann salz und kokosraspel dazu umrühren und erkalten lassen.... nach dem erkalten kleine kügelchen formen...bei bedarf klein zerbröselte cornflakes in die kalte masse einarbeiten zwecks dem crunch
#15 vol easy ey
9.4.06, 15:03
ihr habt probleme XD
#16 Manuela
25.7.06, 11:07
Hallo Anita!

Das Rezept wurde ausprobiert und das Ergebnis daraus mit viel Genuss von der ganzen Familie verspeist! War sehr lecker und von mir daher 5 ***** ins schöne Österreich!!!
#17 Manuela
25.7.06, 11:10
Ach so:
Ein Tipp an alle, die hier nur am Alkohol rummeckern können...

Wieso nehmt Ihr nicht einfach Rum-Aroma???
Ich persönlich habe nix gegen a Schluckerl Rum - aber bitteschön keinen billigen Fusel sondern echten österreichischen 80% Vol. Stroh-Rum... Der schmeckt in Backwaren aller Art immer noch am besten!
#18 Lohre
25.7.06, 20:39
Manuela
es spielt keine Rolle, ob du echten Rum oder Rumaroma nimmst, Kinder gewöhnen sich an den Alkoholgeschmack, sie werden darauf konditioniert. So beginnen Säuferkarrieren.
#19 R. Umkugeln
25.7.06, 20:52
@ Lohre

Danke Lohre, Lohre, liebe Lohre. Jetzt ist mir alles klar. Man hat mich als Kind konditioniert.
Tröstlich ist nur, daß es mehr alte Säufer als alte Doktoren, alte Lohren usw. gibt.
#20 Manuela
26.7.06, 07:30
@ Lohre:

Das ist doch totaler Humbug! An Deiner Stelle würde ich erst überlegen und dann schreiben... Nur weil man Rumaroma in Plätzchen gibt, erleiden Kinder noch lange keine Säuferkarriere! Da gäbe es fast nur noch Säufer auf der Welt - so ein Schwachsinn...

Ich würde das Problem dafür mal lieber wo anders suchen, als beim Rumaroma... Ich persönlich habe zu Weihnachten als Kind immer Plätzchen mit Rumaroma bekommen - es gibt eben in Bayern jede Menge Rezepte wo das drin ist - und meine Großmutter ebenso wie meine Mutter, haben schon immer gern damit gebacken. Ich trinke jedoch weder Schnaps, Rum noch sonstige G'schichten in meiner Freizeit und das eine Gläschen Rotwein das ich zu meiner Pasta trinke, wenn ich mit meinem Mann einen netten kinderfreien Abend verbringe, kann ich gewiss nicht auf meine Rumaroma-Sucht während der "schlechten" Kindheit schieben.... Genau so geht es dem restlichen Land hier!

Also bleiben wir doch bitte auf dem Boden der Tatsachen!
#21 L.ohre
26.7.06, 22:51
Manuela
"Da gäbe es fast nur noch Säufer auf der Welt - so ein Schwachsinn..."

Tatsache ist, daß In Deutschland pro Jahr etwa 40 000 Alkoholtote gezählt werden, laut Statistik sind 2,5 Millionen Menschen alkoholabhängig und 600 000 bis 1 Million gelten als Alkoholiker. Damit ist der Alkoholkonsum die drittgrößte vermeidbare Todesursache -

Schwachsinn ???

Dabei ist zu beachten, daß die Dunkelziffern noch um einiges höher liegen dürften.

Unbestritten ist die Tatsache, daß trockene Alkoholiker schon durch Spuren von Alkohol in Speisen und Getränken einen Rückfall erleiden können. Dafür reicht auch Rumaroma.
Und daß Kinder durch Spuren von Alkohol sich an den Geschmack gewöhnen und dadurch ihre natürliche Abneigung gegen Alk verlieren können, kannst du dir, Manuela, in jeder beliebigen Alkoholikerselbsthilfegruppe bestätigen lassen.
#22
4.11.12, 09:11
Ich habe sie gestern gemacht sie sind sehr süß aber lecker.Mit Raffaello hat es ehr nichts zu tun dazu sind sie zu schwer ich nenne sie einfach Kokoskugeln.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen