Ich klopfe meine Klingen unter fließendem Wasser auf einer Nagelbürste aus; dadurch werden die Lamellen etwas auseinandergebogen und die Stoppeln und Hautschuppen lassen sich auswaschen.

Rasierklingen sparen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder Nassrasierer kennt das Problem: Die Klingen sind sauteuer und schnell verstopft - verstopfte Klingen schneiden nicht mehr. Ich klopfe meine Klingen unter fließendem Wasser auf einer Nagelbürste aus; dadurch werden die Lamellen etwas auseinandergebogen und die Stoppeln und Hautschuppen lassen sich auswaschen.

Kann die Klingen fast doppelt so lange benutzen. Die Nagelbürste leidet ein bisschen, ist aber sehr viel günstiger als die Klingen!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
39,99 € 20,98 €
Jetzt kaufen bei
Axe Geschenkset Black Duschgel & Deospray mit Wash…
Axe Geschenkset Black Duschgel & Deospray mit Wash…
11,99 € 7,95 €
Jetzt kaufen bei
AXE Duschgel Dark Temptation, 6er Pack (6 x 250 ml…
AXE Duschgel Dark Temptation, 6er Pack (6 x 250 ml…
17,94 € 10,50 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

9 Kommentare


#1 BuzzDee
29.4.08, 14:32
jetzt hab ich Nagelbürstenborsten zwischen meinen Klingen :-/
#2
5.5.08, 16:58
problematisch könnte dabei sein, dass die klinge zerstört wird und somit die haut beim rasieren stärker gereizt wird

ich reinige die klinge immer nach dem nassrasieren indem ich den wasserhahn voll aufdrehe und ganz heisses wasser nehme.

der druck entfernt sämtliche schuppen / haarreste zwischen den klingen
#3 volker
5.5.08, 20:57
einfach wieder normale klingen nutzen, die halten ewig.

lg, volker
#4 Manu
5.5.08, 22:33
einfach in der Dusche mit der Wasserbrause einmal kräftig durchstrahlen, danach sind die klingen frei
#5
6.5.08, 04:50
Ich (w) bin auch immer wieder erstaunt, wie schnell Männerrasierklingen verstopfen. Das ist mir mit den Mädels-Klingen noch nie passiert, da reicht ein bisschen fließend Wasser. Also vielleicht einfach umsteigen? Preislich sind die Klingen für w+m inzwischen im gleichen Segment und auf die Herrenrasierer passen normalerweise auch die Damenklingen der gleichen Marke.
#6 Til
21.7.08, 17:50
Naja, Nassrasierer sind ja sehr teuer! Ich habe vor ca 8 Jahren von meinem Opa ein Rasiermesser geschenkt bekommen und benutze es immer noch. Leider ist auch so ein Messer etwas teurer, hält aber auch ewig! Für das Rasieren muss man sich dann Zeit nehmen.
Wenn es schnell gehen soll, nehme ich auch einen ganz gewöhnlichen Nassrasierer, den ich einfach unter kaltem Wasser abwasche. Ich lasse den Rasierschaum 3-4min einwirken, dass macht die Haare weich und man benötigt weniger Züge. Dadurch bleiben die Klingen länger scharf.
#7 Matthias
29.7.08, 11:05
Tipp: Munddusche der Zahnreinigung eignet sich ausgezeichnet auch für das Klingenreinigen. Wirkt wie ein Mini-Hochdruckreiniger. Ich mach's so im Waschbecken unter Wasser, spritzt dann nicht so und geht hervorragend.
#8 Schroe
20.3.10, 10:21
Ich nutze seit einiger Zeit extrem günstige Klingen von Rossmann (Hausmarke Carrera oder so ähnlich) . (Ich sehe es nicht ein, einem sexsüchtigen Golf-Star das Schweigegeld für seine Affären zu finanzieren.) Die Klingen passen saugend schmatzend in den Halter eines Golf- und Fußballstars unterstützenden Herstellers. Diese Klingen haben bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten und rasieren auch so. Das Rasiergehl von Carrera taugt nichts - bei Schaum oder Gel doch mal auf Marke setzen. Es ist wie Schmierfilm und verkleistert mit den Bartstoppeln die Zwischenräume zw. den Klingen, die mit zunehmender Klingenzahl immer enger werden. Da hilft nur mit den Fingernagel mit dem Strich den Matsch rausdrücken.
#9 Helgro
12.4.10, 22:29
Die Hausmarke von Rossmann nennt sich „Cerrus”, die Qualität der Klingen ist wirklich sehr gut, eine hält bei mir etwa 6 Wochen den Bart kurz. Allerdings verwende ich nach mehreren Versuchen mit unterschiedlichen Mitteln wieder den Pinsel und Rasiercreme von Florena. Ein Verstopfen der Klingenzwischenräumen habe ich bisher nicht mehr festgestellt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen