Reis in einem Haarsieb über kochendem Wasser erwärmen.

Reis erwärmen - Reis trocknet nicht aus & wird nicht wässrig

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich Reis erwärmen will, dann gebe ich ihn in ein Haarsieb. In einem Topf lasse ich Wasser kochen, hänge den Reis über das kochende Wasser, lege noch einen Deckel darauf und nach einigen Minuten ist der Reis warm. Auf diese Weise trocknet er nicht aus,und wird auch nicht wässrig.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
13.3.12, 07:33
@Clio:
nimm einfach den Wasserkocher und schütte kochendes Wasser über den im Sieb liegenden Reis, so sparste Zeit und Strom ;-))
habe ich al mit gefrorenen Reis gemacht und war zack zack fertig und der Reis heiß.
#2
13.3.12, 13:24
Oder in einer beschichteten Pfanne mit ein wenig Butter anbraten. Schmeckt richtig lecker!
#3 Oma_Duck
13.3.12, 13:32
Wer einen Mikrowellenofen hat, wird kaum ein so umständliches Verfahren wählen.
#4
13.3.12, 14:38
@gitti2810: Bei gefrorenen Reis ist es etwas anderes.
#5
13.3.12, 18:27
@Oma_Duck: Stimmt schon, aber meist bleibt nur so wenig Reis übrig, dass ich ihn für mich als Snack anbrate und mit Reisgewürz aus dem Bio-Laden würze. Vorausgesetzt, niemand kommt mir zuvor!
-1
#6
13.3.12, 19:14
@Clio: warum?
der ist ja sogar noch kälter als aus dem Kühlschrank *tröst*
versuche es doch mal, geht ratz fatz. :-))
#7
13.3.12, 20:55
@gitti2810: Gefrorener Reis wird mit warmen Wasser sofort warm.Trotzdem mag ich diese aufwaermen nicht.In vielen Lokalen machen die das auch mit Nudeln.Das wird mir alles zu waesserig.Der Dampf ist fuer mich die bessere Loesung.
#8 Muttilein11
14.3.12, 20:14
gefroren oder nur kalt geworden:Ab in die Mikrowelle-schnell, einfach , wird nicht hart und nicht wässrig....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen