Reisfleisch serbische Art

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Reisfleisch serbische Art

Zutaten

  • 500 g Hackleisch (Rind/Schwein) oder nur Rind oder Schwein
  • 3-4 mittelgroße Gewürzgurken (aus dem Glas)
  • 2 Paprika (rot und grün)
  • 2 Zwiebeln (kleine)
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • 1/4 L Brühe
  • 2 Kochbeutel Reis
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, evtl. Fondor

Zubereitung

  1. Hackfleisch mit den geschälten und in Würfel geschnittenen Zwiebeln anbraten.
  2. Mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und evtl. Fondor würzen.
  3. Wenn das Hackfleisch gut braun ist, dann die in Würfel geschnittenen Paprika und Gewürzgurken hinzufügen.
  4. Zwischenzeitlich die 2 Kochbeutel Reis in Salzwasser kochen. Zum Hackfleisch, 3-4 EL Tomatenmark und die 1/4 L Brühe hinzufügen.
  5. Wenn die Paprika im Hackfleischgemisch gar ist, dann auch den garen, abgekochten Kochbeutelreis dem Hackfleischgemisch unterheben und evtl. mit den oben genannten Gewürzen abschmecken.

Eingestellt am

2 Kommentare


#1 :-)
11.3.08, 22:30
Tipp: Mach das mal mit Porree anstatt Gewürzgurken und Paprika! Schmeckt auch sehr gut!

Gruß, :-)
#2 hungerhab
13.3.08, 11:54
klingt lecker. werd ich mal ausprobieren

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen