Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Die Haut sieht jung aus mit einer Maske aus Eischnee. So geht's!
Mit Salatöl kann man Reste von altem Kettenfett von Motorradfelgen entfernen.

Reste von altem Kettenfett von Motorradfelgen entfernen - mit Salatöl

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zur Reinigung von Motorradfelgen, an denen sich hartnäckige Kettenfett-Reste befinden, benutze ich einfaches Salatöl. Öl auf einen Lappen geben und dann die Fettreste damit wegwischen.

Aber Achtung: kein Salatöl an die Bremsscheiben oder die Laufflächen der Reifen schmieren!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 obelix
11.4.06, 23:31
Da bin ich gespannt......
Ich probier das aus!
#2 Urumbel
12.4.06, 09:08
nein, das war nicht falsch. wer bremst verliert!
#3
12.4.06, 10:07
*Vogel zeig*
#4 GRS
12.4.06, 16:13
Auch Kinderöl funktionniert (falls Ihr das Zeug and den Händen habt).
#5
13.4.06, 20:25
Statt Kettenfett lieber PROFI DRY LUBE benutzen , dann gehört das entaktivieren des Hinterrades der Vergangenheit an da diese absolut sauber bleibt .
#6 Kradler
29.4.06, 21:09
statt PDL lieber einen Fettkettenkasten montieren, dann hat man ein für alle mal Ruhe mit der Kette.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen