Rhabarber-Erdbeer-Bananenmus

Rhabarber-Erdbeer-Bananenmus

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

REB-Zaubermus: Rhabarber + Erdbeeren + Bananen

Zutaten

Mischung Früchte zu gleichen Teilen

  • Gelierzucker 2:1
  • Zitronensäure (gibt's in Beutelchen)
  • Man nehme z.B. (ergibt je nach dem ca. 10 Gläser)
  • 3 kg Früchte und 3 x 500 g Gelierzucker (2:1)

Zubereitung

  1. Rhabarber waschen, in ca. ½ cm große Scheiben schneiden. Die dabei entstehenden Schalenfäden abziehen, ansonsten so lassen. Erdbeeren waschen und vierteln.
  2. Die Früchte dann in einem großen Topf mit dem Gelierzucker und etwas Zitronensäure gut vermengen. (Der Topf darf nur etwas mehr als halb voll sein, damit das Kochgut Platz hat. Sonst kocht's evtl. über!)
  3. Alles bei starker Hitze zum Kochen bringen (ab und zu Rühren, damit nix anhängt). Bananen schälen und ein Scheiben schneiden, halbieren und hinzufügen. Jetzt das Ganze unter ständigem Rühren mindestens noch mal 3 Minuten durch und durch sprudelnd kochen lassen.
  4. In vorbereitete Marmeladenglaser (heiß ausgespült und gut abgetropft - die Deckel gut gesäubert!) das Kochgut sofort randvoll füllen, gut verschließen, umdrehen und ca. 5 Minuten auf den Deckel stellen. 

(Glas befüllen, mit Küchenpapier den Rand gut sauber machen, fest verschließen, Glas unter heißem Wasser nochmals abspülen und trocken wischen. Danach sollte alles gut haltbar sein. Am nächsten Tag die Gläser mit wischfestem Stift beschriften.)

Schmeckt gut als Brotaufstrich, zu Quark, Joghurt, Vanillepudding...

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1 Hubba
11.4.10, 21:47
Super, bestimmt sehr lecker. Wird in meine Marmeladensammlung aufgenommen.
#2
11.4.10, 23:03
Hört sich lecker an, wird ausprobiert, wenn ich wieder aus Muttis Garten Rhabarber bekomme! Letztes Jahr gabs Erdbeer-Rhabarber, dieses Jahr wird noch Banane dazu gemischt...
#3
13.4.10, 16:39
Eine besondere Mischung von Früchten.- Sollte man nachmachen.-Besser als Gekauftes, das ist immer zu süss.
1
#4 laggelin
1.7.10, 16:59
Hört sich lecker an, aber wer hat schon Erdbeeren und Rhabarber zusammen im Garten ? Der Rhabarber ist doch jetzt, wo die Erdbeeren reif sind, schon lange wieder weg, oder ?!
#5
21.5.14, 22:04
@laggelin: ich probiere das Rezept mit Sicherheit bald aus, denn den Rhabarber habe ich schon eingefroren und die Erdbeeren sind in voller Blüte in großer Zahl vorhanden. Die ersten kleinen Erdbeeren sind sogar schon rosarot und machen mir den Mund wässrig.
Aber bald geht es los und dann kommt ihr in die Marmeladengläser!
Doch die meisten essen wir frisch.
#6
21.5.14, 22:48
Das hört sich superlecker an!Ddankke für das Rezept!
#7
22.5.14, 08:04
Das klingt für mich nach einer interessanten und ausgefallenen Mischung dank der Bananen die da noch reinkommen.

Werde ich sehr gerne ausprobieren, denn ich liebe es Marmelade zu kochen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen