Ribiselkuchen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da zur Zeit die Ribisel (Johannisbeeren) reif sind, habe ich hier ein passendes Kuchenrezept für einen Ribiselkuchen:
300g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
6 Dotter
6 EL Wasser
100 g zerlassene Butter
500 g Mehl
1/4l Milch
2 Pck. Backpulver

Für den Belag:
6 Eiklar
200 g Zucker
1 Pck.Vanillezucker
500 g Ribisel (Johannisbeeren)

Zucker, Vanillezucker, Dotter und Wasser schaumig rühren. Löffelweise die Butter unterrühren und dann noch Mehl, Backpulver und Milch dazu. Das Ganze zu einem Teig vermixen, auf dein mit Backpapier belegtes Kuchenblech streichen und bei ca. 200 Grad hellbraun backen (ca. 20 Minuten).

In der Zwischenzeit, das Eiklar mit dem Zucker und Vanillezucker steif schlagen und die Ribisel darunterziehen. Die Masse auf den gebackenen Teig streichen und nochmals 15 Minuten ins Backrohr geben.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
2.8.10, 18:58
Mama, bist du dass???
#2
2.8.10, 23:33
Hört sich lecker an. Leider ist bei uns die Johannisbeerzeit schon wieder vorbei. Werde ich mir mal merken für nächstes Jahr

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen