Rinderragout mit Schokosoße

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Rezept für ein Rinderragout mit Schokosoße, habe ich von einer Freundin, die leidenschaftliche Schokoholikerin ist. Allerdings schmeckt man die Schokolade hier nicht raus, also keine Angst.

Zutaten

  • 1 kg Rindergulasch
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Öl zum Anbraten
  • 2 rote Paprikaschoten, in Stücke geschnitten
  • 1 Dose Tomaten, in Stücken oder ganze Tomaten grob zerteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Stange Lauch, in Ringe geschnitten
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 3 EL Essig
  • 1/4 L Fleischbrühe
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1 gute Messerspitze Nelkenpulver

Zubereitung

Den Backofen auf 250°C vorheizen.

Das Rindergulasch wird portionsweise gut braun angebraten und dann gesalzen und gepfeffert. Danach brät man das Gemüse an und löscht mit den Dosentomaten und der Fleischbrühe ab. Alle anderen Zutaten zugeben, einschließlich der Schokolade, die im Sud schmelzen soll. Das Fleisch wieder hineingeben und 80 - 90 Minuten kochen (im Schnellkochtopf nur 20 Minuten). Lecker!

Von
Eingestellt am
Themen: Ragout

12 Kommentare


1
#1 peggy
23.4.13, 21:00
Klingt sehr interessant,
gehört aber auch etwas Mut dazu.
Ich muß es mir noch überlegen...vielleicht trau ich mich ja.

Danke für die Anregung.
1
#2
23.4.13, 21:34
Hört sich toll an, vor allem wegen der Schokolade in Verbindung mit dem Essig. Wird mit Sicherheit nachgekocht.
#3
23.4.13, 21:42
Ich find es auch interessant.
Eigentlich bin ich kein Fan von dinkler Schokolade, aber da ich auch gerne mal experimentiere, werde ich es mal versuchen. Mal schauen was meine Family dazu sagt ;-)
#4
23.4.13, 23:04
Hört sich gut an und solange ich meinem
Mann nicht sage,dass Schoko drin ist ....werd's nachkochen!
#5
23.4.13, 23:07
Jetzt hab ich das Rezept doch glatt 2 x gespeichert.wie krieg ich eins davon wieder weg???
#6
24.4.13, 20:40
und wozu schalte ich den Backofen ein? Das Fleisch wird 80-90 min gekocht oder in den Backofen geschoben?
1
#7 mayan
25.4.13, 08:24
@blueangel27: Das Ragout wird in den Backofen gestellt und darin gekocht. Das hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen.
Wenn man den Schnellkochtopf nimmt, dann natürlich auf dem Herd und nicht im Backofen.
Was ich noch vergessen habe zu erwähnen, die Kasserolle oder Auflaufform im Ofen muss abgedeckt sein mit Deckel oder Alufolie, sonst trocknet das Ganze aus.
Tut Mir leid!
#8 erselbst
25.4.13, 10:05
wenn man die schokolade nicht schmeckt---warum sollte man sie dann verwenden???
#9
25.4.13, 10:10
@erselbst: Das frage ich mich auch
1
#10 mayan
25.4.13, 17:27
Eifelgold + erselbst: Es schmeckt nicht süß nach Schokolade (wäre ja auch etwas gewöhnungsbedürftigmit den anderen Zutaten). Das meinte ich. Es schmeckt aber sehr gut, cremig und 'rund'. Probiert doch einfach mal.
3
#11
25.4.13, 21:33
erselbst, weil Schokolade glücklich macht ... selbst, wenn man sie nicht rausschmeckt :o)
2
#12
25.4.13, 23:34
Klingt sehr lecker und erinnert mich wegen dem Zimt auch ein bißchen an Stifado - Gulasch auf griechisch. Einfach köstlich stelle ich mir die Schokolade in der Soße vor.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen