Rotweinbirnen mit Vanilleeis

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
pro Person 1 große Birne
1 Liter halbtrockener Rotwein
150 g Zucker
1 Vanillezucker
2 Zimtstangen

Zubereitung:
Die Birnen mit dem Sparschäler schälen, die Stiele dranlassen, das Kerngehäuse ausstechen. Wein mit den anderen Zutaten in einen mittelhohen Topf geben (die Birnen sollen bedeckt drinstehen). Aufkochen und so lange bei niedriger Temperatur sieden lassen, bis die Birnen weich, aber nicht matschig sind. Die Birnen nehmen eine richtig schöne rote Farbe an. Wenn die Birnen gar sind, diese fächerartig aufschneiden, auf einem Teller schön anrichten. Dazu eine Kugel Vanilleeis. Sehr lecker!

Zur Weihnachtszeit kann man auch gerne etwas Lebkuchengewürz und Nelkenpulver in den Weinsud geben.

Lasst es euch schmecken!

Von
Eingestellt am
Themen: Birnen

5 Kommentare


#1 Gutemine
30.4.06, 10:10
Hört sich sehr lecker an.
#2
30.4.06, 21:40
Pro Person 1 Liter halbtrockener Rotwein???
#3 Sandra D.
30.4.06, 23:36
Antwort: die übrigen Zutaten natürlich nur 1 Mal. Birnen soviele wie Esser da sind. Sud reicht für mind. 8 Birnen
#4 Else
1.5.06, 20:11
Soll nicht ballern, soll schmecken. Und das tut es!!!
#5 jullith
29.10.06, 20:26
Darf man die Rotweinbirnendann mehrere Wochen aufheben, oder alle gleichj essen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen