Rouladen / Fleisch etwas angebrannt

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Oh je, die Rouladen waren zu lange im Ofen! Habe  einen Tipp wenn das Fleisch zu lange im Ofen oder auf dem Herd war und etwas angebrannt ist.

Einfach neu ansetzen und eine rohe geschälte Kartoffel mit rein und mitkochen oder braten. Die Kartoffel ist dann dunkelbraun und nichts schmeckt mehr angebrannt. Viel Glück!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


11
#1 xldeluxe
10.1.14, 23:51
Ganz wichtig, egal was angebrannt ist:

Den Inhalt nur soweit aus dem Topf schütten, wie er von alleine heraus will ;-)))

Niemals noch etwas herauskratzen oder versuchen, eine noch gut aussehende Schicht vom Topfboden zu lösen (wie z.B. bei Reis, Nudeln, Eintöpfen)

Eine rohe Kartoffeln hilft auch, wenn etwas versalzen ist!
#2
4.2.14, 19:56
Der Trick mit der rohen Kartoffel ist gut.
Ich kannte ihn zwar aber schon, aber für die, die wissen wollen wie er funktioniert;
Die Stärke in der Kartoffel besteht aus Kohlenhydraten. Diese Kohlenhydrate sind in großen Ketten angeordnet und bestehen aus einzelnen Molekülen, die durch Bindungen zusammengehalten werden. Wenn man sie jetzt in heißes ggf. salzhaltiges Wasser tut, haben die einzelnen Moleküle die Eigenschaft mit dem Wasser zu reagieren und sich aus der Kette zu lösen. Dadurch bindet die Kartoffel das versalzene Wasser.
Ich hoffe Ich konnte helfen :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen