Rühreier mal anders

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
4 Eier
5 Scheiben Salami
1 Zwiebel
1 EL Wasser oder Milch
Salz, Pfeffer, Curry und Paprika edelsüß

Zubereitung:
Die Eier in einem Topf verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprika edelsüß würzen. Die Scheiben Salami in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebso in kleine Würfel schneiden. Die Salami, die Zwiebel und das Wasser oder Milch zu den verquirlten Eiern geben und in einer Pfanne anbraten.


Eingestellt am
Themen: Rührei

9 Kommentare


#1 Die Klofrau
25.8.05, 22:06
???
was ist denn daran "mal anders", das mach ich seit Jahren so (mit wechselnder Wurstsorte, je nachdem was weg muß)
#2
26.8.05, 11:43
Bist aber eine gemeine Braut.
Also mir war der Tipp neu und
Du reagierst etwas scharf mit Verlaub.
Ätz
#3 Heiko
27.8.05, 19:43
ich kann auch tomaten, anstatt salami empfehlen. oder mal mit lachs, also neu isses für mich auch net.
Man nennt es halt "ein wenig experimentieren"
#4 Skyflake
28.8.05, 14:52
Ich kenne Lauchei.
Lauchscheiben ca. 1cm breit in Pflanzenöl unter SELTENEM! wenden braun anrösten, gequirltes Ei mit Pfeffer und Salz drüber, eindicken lassen bei kleiner Hitze fertigbraten. Geschnittener Schinken in der Ei-dazu-Phase ist auch kein Fehler...
Das ganze ohne Lauch dafür Tomate...fein!
-Paprika! Hurra!
Aber Tomate oder Lauch find ich immer noch am besten...
#5 KomischeDingerse
28.9.05, 01:30
Ja und wo ist denn hier der Tip? Seltsam...-
8tung toller Tip: Macht mal ein Butter Brot mit Käse drauf! Schmeckt echt tolll......
Verrückt, verrückt...
#6 camp-lemmy
30.10.06, 10:18
hier meine version: Rührei á la Wacken:Open:Air(Nur mit Kater genießen)
man nehme:
8eier
gleiche Menge Apfelmus
8 EL Kaffeeweißer (pulver)
Aldi-Whisky zum aufgießen (nicht zu flüssig!) ...dann auf Camping-Kocher braten
serviert wird mit Schwarzbrot...
wohl bekommts! mfg chrischi
#7 Fynchen
27.1.07, 15:19
Das hört sich eher nach Omlett an!!!
#8 Sissi
27.1.07, 22:00
- Fynchen
Nö, in Omlett gehört Mehl rein.
#9 Lena
26.8.07, 14:01
also ich weiß nicht, warum hier immer so gemeckert werden muss. das hier ist schließlich fragmutti.de und nicht chefkoch.de. ich habs neulich wirklich geschafft, mir mein rührei zu versauen und bin über so ein grundrezept (gern auch mit ein paar verfeinerungen) durchaus dankbar

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen