Russische Schokolade (mit Rum)

Jetzt bewerten:
1,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Milch mit Kaba-Pulver auf dem Herd erhitzen und in eine Tasse gießen. Sahne drübersprühen. Rum nach Geschmack zugeben.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1 obelix
2.1.06, 10:21
nennt sich auch lumumba
1
#2 peter aus G.
2.1.06, 17:19
was ist denn daran "russisch" ?Wenn,dann gehört da doch wohl ein Wodka ran ;-))
#3
2.1.06, 20:48
derartiges ist mir in russland noch nie untergekommen, denn rum ist in russland nicht sehr populär
#4 Blitzmerker
2.1.06, 22:25
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!
Es steht "NACH Geschmack" zugeben ^^
#5 Icki
6.1.06, 22:04
@ Blitzmerker, na und?
Willst du damit aussagen, Kakao mit Sahne (denn das bleibt ohne den Rum) ist russischer?
#6
8.1.06, 15:37
Ach wie schön, dass die alten Nörgler und Motzer auch im Neuen Jahr noch tätig sind.
Ich hoffe, Ihr fühlt Euch nach Euren blöden Kommentaren nun glücklicher.

@Uwe
Hört sich wirklich lecker an!
Blöde Kommentare gibt's hier immer gratis mit dazu - egal, wie gut der Tipp auch ist.
Mach Dir nix draus!

Heike
2
#7 der besserschmecker
22.1.06, 12:14
also das, was hier als "russische schokolade" angepriesen wird, taugt allenfalls als motorschmiere (ach, ihrem motor wollen sie das nicht antun ... aber sich selbst schon?)

auf keinen fall kaba oder ein anderes getränkepulver für eine schokolade nehmen. und sprühsahne! na danke. so findet die geschmacksverirrung wenigstens noch den "krönenden" absch(l)uss.

1/4 l frische vollmilch (vorzugsweise demeter)
2 TL kakaopulver
4 TL rohrzucker
8 cl brauner rum
geschlagene sahne

kakaopulver mit braunem zucker mischen (verhältnis immer 1:2), milch erhitzen (aber nicht kochen!), etwas von der heißen milch zum anrühren der kakao-zucker-mischung nehmen, dieses konzentrat mit einem schneebesen in der milch verrühren.

4 cl rum in kakaobecher geben, mit der heißen schokolade auffüllen und mit halbsteif geschlagener sahne abdecken.
alternativ kann speziell bei russischer schokolade die milch durch wasser ersetzt werden (so ist das originalrezept), dafür muss der klacks sahne entsprechend größer sein.

das ist russische schokolade, wie sie bereits am zarenhof genossen wurde. und glaubt hier einer tatsächlich, die zaren hätten keinen karibischen rum gekannt?
#8
27.4.06, 00:57
genau so!
Von diesem Kaba-Pulver kannst du noch so viel zugeben. Durch den hohen Zuckeranteil schmeckt das nie so schokoladig wie die echte Russische Schokolade.
Die gibts übrigens im Kaufland als kleine Flaschen zu kaufen, die man einfach nur mit kochendem Wasser mischt, Sahne drauf und fertig - wenn's mal wieder ganz schnell gehen muß.
#9 HANS
3.10.06, 11:37
VOLL COOL
#10 Nicole
16.1.07, 21:18
Jo Besserschmecker. Du bist der beste und tollste, gell Wenn ich es aber schnell haben möchte, nehm ich gerne Uwes Rezept! Also mach doch selbst einen Tip auf mit deiner echten russischen Schokolade anstatt hier rumzumecker! *kopfschüttel*
#11 Die die für Uwe is' ;-)
21.8.07, 22:58
also Uwe ich würdd einfach die dummen Kommentare ignoriern...dein "Rezept" hört sich wirklich lecker an...aber leider kann ich mir sowas nicht oft gönnen^^
Zu viel Zucker und so...da werd ich wieder fett ;-) Abba wirklich gut!
#12 Senner
22.8.07, 11:56
Statt Kaba nimmt man Kakao und statt Sprühsahne Schlagsahne, und gut iss.
#13
22.8.07, 23:59
Das ist süß, geht schnell und wo bleibt der Genuß?
#14 HHO
30.11.07, 15:21
Hallo der "der besserschmecker",
hab jetzt alle Deine Zutaten und Geschirr und Herd eingepackt, um "Russische Schokolade" auf dem Weihnachtsmarkt zuzubereiten. Ich hoffe, es fehlt nchts - oh, der verchromte Schneebesen - ahh, jetzt gehts los !! Drück mir die Daumen, dass jeder schmeckt, dass es dieses Getränk schon bei den Zaren gab. ;))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen