Für Textilien, die ohnehin nicht liegend getrocknet werden (müssen), habe ich sogenannte Sockenbremse nach Belieben auf einen Bügel getupft, den ich vorher in Schulterbreite dafür ausgesucht hatte.
4

Rutschfester Bügel - selbst gemacht

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schade, wenn man wieder ein Textil nach dem Waschen an den Schultern rechts und links die doofen "Zipfel" bekommt, weil sich das Material während des Trocknens oder auch danach dehnt.

Für Textilien, die ohnehin nicht liegend getrocknet werden (müssen), habe ich sogenannte Sockenbremse nach Belieben auf einen Bügel getupft, den ich vorher in Schulterbreite dafür ausgesucht hatte. Über Nacht trocknen lassen und siehe da: Es funktioniert. Die Punkte sind absolut trocken, reiben sich nicht ab und halten das Textil bombenfest, an der von mir ausgesuchten Stelle.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


5
#1
28.2.17, 20:50
Gummiband an beiden Seiten des Bügels befestigen und gut ist.
9
#2
28.2.17, 20:59
Wo bleibt Glucke mit ihrer Heißklebepistole? Ist günstiger und erfüllt den gleichen Zweck, aber ansonsten gut.
1
#3
28.2.17, 21:15
@NFischedick: Mach ich auch so, hab ein ganzes Glas voll Schießgummis und bestücke nach und nach alle meine Bügel. damit.  
2
#4
28.2.17, 21:27
So einen ähnlichen Tipp gab es hier bei FM auch schon mal von Glucke.
https://www.frag-mutti.de/rutschen-von-stoff-am-kleiderbuegel-verhindern-a45444/
2
#5
28.2.17, 21:31
@NFischedick: 
Ich habe es ganz bewusst etwas weniger "anklagend" (ich mag nicht schreiben. denunzierend) ausgedrückt.

Wer länger dabei ist, versteht den versteckten Hinweis und für Neulinge ist dieser Tipp sowieso neu und hilfreich.
3
#6
28.2.17, 21:38
@xldeluxe_reloaded: Ich dachte erst: Welcher versteckte Hinweis, aber dann habe ich es kapiert.
3
#7
28.2.17, 21:43
@NFischedick: 
👌Prima!
1
#8
28.2.17, 22:05
Ich habs mir schon 100 mal vorgenommen meine Bügel rutschsicher zu machen, aber es rutscht noch immer, woran das wohl liegen mag ? Morgen nehm ichs mir dann wieder vor, Gummis hab ich reichlich. Danke für die Erinnerung.
#9
1.3.17, 08:37
Danke für den Tip. Ich habe gar nicht gewußt das es soetwas gibt. Toll. Werde alle meine "Haussocken" damit behandeln. Die gekauften Stopper gehen nach mehrmaligem Waschen ab.
1
#10
1.3.17, 08:57
@Erika58:
Gern geschehen: Ja, habe mir ebenfalls mehrere dicke Socken mit der Sockenbremse versehen und sie dann anschließend nutzbringend auf die Bügel aufgebracht, weil ich die Flasche ohnehin schon hatte. Wenn du die Möglichkeit hast, auch mal in Handarbeitsabteilungen größerer Kaufhäuser gucken - wenn du keine Möglichkeit hast, dann im Internet bestellen. Und wie man sieht, gibt es durchaus noch andere Verwendungsmöglichkeiten:-)

Am Bügel nur ein einziges Gummiband anzubringen ist von vornherein nicht in meinem Sinne gewesen, sonst hätte ich dies schon längst getan... Bei hochwertigen Textilien möchte ich über mindestens die halbe Schulterbreite eine "Bremse" haben, damit sich nichts nirgendwo verziehen kann. Das ist mit einem oder auch zwei Gummibändern nun wirklich nicht zu erzielen.
1
#11
1.3.17, 14:12
@Upsi:

Geht mir genau so. Aber jetzt greife ich an. Mit den Gummis.😄
5
#12
1.3.17, 15:04
@xldeluxe_reloaded: Wer hat gerufen? 😎 meine Heißklebepistole in der Hand ist Startklar, wo muss geklebt werden??? 

Achsooo die Bügel, ja spart euch das alles auch mit den Gummis, holt die Pistole raus und schießt ein paar Kleckse auf die Bügel, schon ist das Problem gelöst... so ich verschwinde wieder....😎 werde noch woanders gebraucht
#13
4.3.17, 13:37
Sockenbremse? Ich wusste gar nicht, dass es so etwas zu kaufen gibt. Klingt ja interessant. Wie könnte ich denn die Sockenbremse sonst noch verwenden? 😄 Außer zum Bremsen von Socken und Bügelklamotten.
#14
5.3.17, 10:21
Ich nutze eine andere Schrank-Art und daher keine Kleiderbügel aber würde ich es tun, würde ich diesen Tip hier nutzen! Das ist echt klasse mit den Stoppern. Mit Gummiring das ist doch total blöd, was soll daran einfacher sein?? Mit der Sockenbremse sieht es erstens mal besser aus, verrutscht im Nachhinein nicht mehr, wird nicht irgendwann porös wie der Gummi und ist viel breiter und geht weiter hoch. 

Von mir 5 Sterne für den Tip!

Und für den Kommentar mit den sooo viel einfacheren Gummiringen einen Stern (wenn das ginge).

Tipp kommentieren

Emojis einfügen