Sahnemöhrchen mit Hack

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

1 mittlere Zwiebel
750 g Möhren
250 g Hack(gemischt)
200 ml Sahne
Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, würfeln. Die Möhren putzen, in Scheiben schneiden. Das Hack anbraten und die Möhren dazugeben. Die Sahne dazugeben, je nach Geschmack mit Mondamin oder Mehl andicken. Salz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack hinzufügen.

Mit Petersilie bestreuen und zu Salzkartoffeln servieren.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 TL666
29.8.06, 08:41
Klingt lecker ! Werde ich bald mal ausprobieren.
#2 Sanni
1.10.06, 10:54
Die eindfachen Sachen sind halt doch die leckersten und man muss nicht 30 Minuten durch den Supermarkt laufen und irgendwelche komischen Zutaten suchen....und man gibt nicht mehr Geld für die Zutaten aus, als manches Essen im Restaurant gekostet hätte ;-)
Ich mach immer noch ein bissel Schmelzkäse dran ( den Sahne-Schmelzkäse aus dem Aldi)...sehr lecker!!!!
#3
13.11.06, 20:31
in der familie meines mannes nennt man es auch "möhrchengemüse" muss man natürlich erstmal drauf kommen, dass da auch hack mit rein gehört ;) aber auf jeden fall ist das ganze absolut lecker, was ich aus langer erfahrung jetzt sagen kann.
im übrigen funktioniert das ganze auch prima mit brokkoli, blumenkohl, normalem weisskohl und kohlrabi ^^
-1
#4 Nightwish
2.2.07, 12:53
Werde das Rezept heute mal versuchen. Finde es nur schade, dass das Rezept ein wenig ungenau ist. sollen die Zwiebeln zusammen mit dem Hack rein, oder erst zusammen mit den Möhren. Dann fehlt auch leifer eine Zeitangabe und ob das ganze bei offenem Topf oder geschlossenem Topf zubereitet wird,weiss ich auch net. Werd es gleich einfach mal auf gut Glück versuchen :-)
#5 Nightwish
2.2.07, 21:32
War super lecker....
1
#6 s'Bärbele
4.2.07, 13:21
@nightwish: Und wie haste das ganze jetzt gemacht?????
#7 Annika°
14.11.07, 19:34
Sooo lecker!! Einfache Zutaten, schnell gemacht... gibts bei mir grad jetzt im Herbst garantiert öfter!! :)
#8 fuppcat
3.1.10, 20:53
Suuuuperlecker!Wir haben noch ein paar Knoblauchzehen mit reingeschmissen, danach konnten wir gar nicht mehr aufhören mit dem Schmausen! Echt zu empfehlen ;o)
Danke auch für den Tipp und lieben Gruß
#9 fuppcat
3.1.10, 21:05
@Nightwish: also, wir sind drei Personen und essen davon zwei Tage lang. Wir nehmen die Menge 1kg Möhren, 1kg Hackfleisch, 2 Zwiebeln,ca.6 Knoblauchzehen und Salz u.Pfeffer oder auch Brühe( nur das Pulver)zum würzen.
Die Möhren säubern, in Scheiben schneiden und in Salzwasser kochen(ca.15-20Min.bissfest). Die Zwiebeln anbraten,Hack dazugeben, anbraten, die Möhren dazugeben, den Knoblauch pressen und dazugeben,die Sahne, evtl. noch etwas Mehl zum andicken....würzen, fertig! Hoffe,konnte helfen,liebe Grüße
#10 Lachslama 71
26.1.10, 18:33
mein sohn ist ein absoluter meckel fritze,aber was soll ich sagen selbst dieses oberleckere gericht fand er saumäßig gut wir nennen es "Hasenpfanne"!!gebe es 6 sterne würde ich diese geben,da ich endlich meinen sohn zufrieden stellen konnte.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen