Salami-Käse-Butter

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Alternative zu Kräuter- oder Knobibutter:

Butter zeitig aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen, dann ganz klein gewürfelte Salami und Käse (z.B. Gouda) untermengen, wieder rein in den Kühlschrank und fest werden lassen (schmeckt weich nicht so).

Das Mischverhältnis entspricht den eigenen Vorlieben, ich mische immer alle drei Zutaten zu gleichen Teilen.

Das Ganze muss übrigens der verwendeten Salami wegen nicht zusätzlich gesalzen/gewürzt werden, wer dies dennoch tun mag, der soll sich bitte keinen Zwang antun.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
6.5.09, 02:21
Klingt lecker, aber der Einfachheit halber könnte man auch gleich fertig geriebenen Käse druntermischen. Probier ich mal aus.
#2 Katja
6.5.09, 10:27
stimmt, fertig geriebenen Käse zu verwenden wäre einfacher, selbst zerkleinerter Käse vom Stück schmeckt aber meist besser, der abgepackte Reibekäse ist meist minderer Qualität (wenn's überhaupt welcher ist, ich sag nur Analog-Käse ...)
#3
6.5.09, 10:33
man könnte sich auch ein Brot machen erst Butter dann Salamie zum Schluß Käse drüber zum klein machen einfach kauen;-)))
#4 homi
6.5.09, 22:05
tolle idee probiere ich aus
#5 Katja
7.5.09, 08:42
selbstverständlich kann man sich die Komponenten auch einzeln auf's Brot legen/schmieren, der Witz dabei ist doch, dass man die Salamikäsebutter auf Vorrat zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren kann (hält sich "eingetuppert" ein paar Wochen ohne Geschmacksverlust)

eignet sich übrigens auch als kleines Mitbringsel für die Grillparty, sollte dann aber nicht in der Sonne rumstehen
#6 Free Kalorien
7.5.09, 10:10
Klingt lecker, aber eine ziemliche Bombe ;-).
#7 Dave M.
8.5.09, 22:26
Kann ich mir auch alles einzeln aufs Brot machen und hab dabei weniger Fett drauf!
#8 poschtboat
10.5.09, 14:00
höhrt sich gut an auf ein wecken ( brötchen )drauf untern grill mal was anderes schnell und gut dazu ein salat sehr genial
#9 Katja
9.7.09, 08:15
habe in einer Zeitschrift ein "Rezept" für Nuss-Butter entdeckt und zwar soll man unter ein Päckchen zimmerwarme Butter eine geraspelte Möhre und 50-100g gemahlene (Hasel)nüsse mischen

klingt lecker, aber zu was mag das passen ?
auf's Brot ... ich weiss ja nicht ... evtl. schmeckt's gesüsst auf Hörnchen ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen