Sandkuchen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 250g Margarine oder Butter
  • 250g Zucker
  • 250g Stärkemehl
  • 250g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 1 Vanillinzucker
  • 3 Eier

Zubereitung

Margarine (Butter) flüssig machen, abkühlen lassen und mit den übrigen Zutaten vermengen. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten bei ca. 175 Grad etwa 1 Stunde backen.

Evtl. mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckerguss o.ä. verzieren (uns schmeckt er am besten ohne was drauf!)

Gutes Gelingen!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar

#1 lara
31.8.10, 18:44
mal schaun bin gerade am backen... also die zubereitung war schon mal super einfach.. :-)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kleine Kuchen-Kugeln - Variationen

Kleine Kuchen-Kugeln - Variationen

61 46
Schoko-Kuchen mit Mirror Glaze

Schoko-Kuchen mit Mirror Glaze

11 18
Vanille Cake Pops

Vanille Cake Pops

17 6
Amarettini-Schokoladen Sandkuchen

Amarettini-Schokoladen Sandkuchen

13 17
Perfekter Käsekuchen

Perfekter Käsekuchen

36 35
So gelingen empfindliche Rührteig- und Sandkuchen

So gelingen empfindliche Rührteig- und Sandkuchen

1 2
Rühr- und Sandkuchen - werden schön locker

Rühr- und Sandkuchen - werden schön locker

22 16
Schneemänner zum Vernaschen

Schneemänner zum Vernaschen

12 4

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti