Saubere Haarbürsten mit Shampoo

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Haarbürsten, Kämme und Curleraufsätze werden wieder wie neu, enn man sie in einem Eimer mit heißem Wasser und Haarschampoo einweicht. Ca. 1-2 Stunden, dann sind sie wieder wie neu. Reste von Haarspray und Festiger lösen sich auf und die Haare lassen sich leicht entfernen.


Eingestellt am
Themen: Shampoo


10 Kommentare


#1
17.3.06, 09:29
Ich glaube nicht, das es einer guten Holzbürste gut tut, wenn man sie in Wasser aufweicht. Dieser Tipp ist anwendbar für alles aus Plastik u.ä.
#2 Silvershadow
17.3.06, 09:37
Ich mache das immer mit Rasierschaum, geht dann auch für Holzbürsten, da diese nur im Schaum eingeweicht werden, und abschliessend abgespült.
#3 Kiwi
17.3.06, 10:22
Mal ne ernstgemeinte Frage: Klappt das wohl im Abfluss..?
#4 Cleo1975
17.3.06, 10:33
Ah hört sich gut an, obwohl ich auch zweifel habe, ob es einer Haarbürste aus Holz gut tut. Ich probier es halt mal mit meiner Plastebürste aus.
#5 Bierle
17.3.06, 11:38
@ Kiwi:
Nein, die Haare selber lösen sich ja nicht auf, und gerade Shampoo und Seife legen sich am Rand ans Rohr und "verkleben" es immer mehr.
Einzig das heisse Wasser kann helfen, das Fett (das hauptsächlich durch Seife und Shampoo entsteht) kurzfristig zu lösen, aber das Problem ist dass es normal nicht lange genug einweichen kann -> musst mehrere Eimer reinkippen.
Mehr dazu aber bestimmt in der Putzecke hier
#6 chamähhleon
17.3.06, 23:32
Wie bekommt man die Haaaare weg?
#7 Silvershadow
19.3.06, 21:12
Nun ja....also ich spüle ab, im geschlossenen Becken....und nehme die Haare dann aus dem Wasser, bevor es in den Abluß kommt:-o
#8 Olive
20.3.06, 20:12
Vielen Dank für den Tip. Die Haare bekam ich bisher immer leicht aus der Bürste. Ich bürste immer zwei gegeneinander und zupfe dann die Haare ab.
Allerdings hängt dann immer noch der Haarfestiger drin - werde deinen Tip auf jeden Fall demnächst ausprobieren
#9 Nicole
5.2.07, 20:14
Schneller geht es mit Rasierschaum. Bürsten (auch Holzbürsten) einsprühen ca. 10 Min. einwirken lassen und dann in warmes Wasser legen (für ca. 10-15 Min.)
#10 Tina
13.7.08, 15:15
Der gleiche Effekt wird auch erzielt, wenn man die Bürste oder den Kamm mit Rasierschaum einweicht und danach auswäscht!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen