Sauberer Kunststoff mit Babyöltüchern

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich nehme zum Reinigen von Kunstoffen an Elekrogeräten (Fernseher, Stereoanlage, DVD-Player, Pc, etc.) Babyöltücher. Es ist kaum zu glauben, was da noch für Schmutz entfernt wird, und glänzen tut es auch noch wie neu. Diese Tücher kann man auch für Holzoberflächen benutzen.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1
18.2.06, 16:23
Und wie kriegst Du dann das Öl wieder weg?
#2
18.2.06, 18:51
muss ja alles sehr glitschig sein, mit Babyöl creme ich mich nach dem Duschen ein.
#3
18.2.06, 19:00
Meinst du ÖLtücher, oder diese Babyfeuchttücher?
#4 Janice
19.2.06, 02:45
Werde ich ausprobieren! Super Idee
#5 Mai Ling
19.2.06, 15:46
In Feuchttüchern ist ne Lotion mit drin, und irgendwann wirds klebrig, wenn man das auf glatten Oberflächen öfter macht. Für Holz ist das aber okay, weil Holz die Pflegestoffe ja aufnimmt.
#6 Silla
19.2.06, 17:21
Geht ganau so gut mit Holzpolitur.
#7 jane
19.2.06, 18:10
je Sven, cooler tip, werd ich ausprobieren!
#8 Taz
19.2.06, 18:33
Oh Gott sind heute wieder Leute unterwegs! Die Idee ist doch gut! Aber es wird halt nur hinterher gemault, dass man sich nach dem Duschen mit Babyöl einreibt oder dass es genau so gut mit Holzpolitur geht. HALLO - es geht um Kunststoffoberflächen... Der Witz dabei ist ja, dass sich hier Leute Mühe geben was einzustellen - eben einfache Dinge auf die man sonst nie kommen würde. Ich werde das mit den Öltüchern ausprobieren.
#9 kiwi
20.2.06, 10:11
Hallo Taz!

Was meinst du denn was mit dem Öl auf den Kunststoffflächen passiert? Das kann ja nicht einziehen!
Folglich bleibt eine dünne schicht oben drauf, die den Staub anzieht und mit ihm zu einer ekligen Dreckschicht wird!
#10 Taz
20.2.06, 19:40
Hallo Kiwi! Stell Dir vor - auch ich habe in Materialkunde aufgepasst und weiß natürlich, dass Öl nicht in eine Kunststoffläche einziehen kann! Aber ich bin mir relativ sicher, dass Du noch nie ein Babyöltuch in der Hand hattest. Das trieft nämlich nicht von Öl. Ich nehme an, dass es sich bei dieser Art zu reinigen um den gelichen Effekt wie bei Amaturensprays mit Silikon fürs Auto handelt. Die sind ja auch immer ein bisschen klebrig und dennoch ist das Auto nicht mit "Pappstaub" verdreckt. Und wenn Du schon so genau mit dem Öl bist muss ich Dir leider sagen, dass Durch das Kochen IMMER etwas Fett auch in der Luft ist welches sich auf allem niedersetzt. Die Sache mit den Tüchern ist eben was für die Schnelle denke ich. Probierts doch erst mal aus bevor ihr meckert!
#11 kiwi
20.2.06, 19:42
wird gemacht :) und morgen stell ich nen tipp rein, wie man das fett aus der luft saugt! :)
1
#12 Taz
21.2.06, 21:49
@Kiwi: Ach Kiwi - nicht gleich beleidigt sein! Der Tipp ist doch gar nicht do schlecht. Aber auf Deine Idee wie man Fett aus der Luft suagt bin ich echt gespannt! Nur wenn Du schreibst, dass man die Dunstabzugshaube anstellen soll werde ich das mit Sicherheit nicht ausprobieren. Diesen "Tipp" kenne ich nämlich schon...:-)
#13 Ludi
16.3.06, 09:08
Vorschlag an Taz: versuchs mal in einem chatroom, wenn du immer das letzte (uninteressante)wort haben willst, gehört hier nicht hin

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen