Sauberer Trinkrucksack - Camel Bag

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit mich mein Trinkrucksack (Camel Bag) nicht irgendwann so anekelt, dass ich einen neuen kaufen muss, weil der Pilz sich in dem Gummischlauch so wohl fühlt, die Bakterien sich hübsch vermehrt haben, und man/frau das Ding sowieso nie ganz trocken bzw. sauber kriegt, mache ich folgendes:

Nach dem Benutzen gründlich mit Wasser durchspülen, den "Sauger" auch mit Seife und viel Wasser reinigen, dann das Camel Bag ca zur Hälfte mit Wasser füllen und ab ins Gefrierfach. Bitte darauf achten, dass KEIN Wasser im Schlauch ist, sonst trinkt man erst ab Nachmittag...

Vorteil ist, dass der Behälter halt nicht schimmelt oder stinkt, und, dass beim nächsten Benutzen, sprich beim Wasser auffüllen, das Wasser auch schön lange kalt bleibt. Für den besseren Geschmack mische ich meist Sirup oder Fruchtsaft dazu.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1
12.10.13, 08:30
Soviel Daumen hoch wie ich dir für den Tipp geben möchte gibt es leider nicht. GENIAL
2
#2
12.10.13, 14:44
Gell ! und so einfach!
1
#3 quietscheentchen4711
12.10.13, 19:48
jaaaa das mache ich genau so... ;) 2006 habe ich bei der WM gearbeitet und hatte auch den trinkrucksack. den beutel zur hälfte eingefroren (aber nicht aus hygienischen gründen). ich hatte den rucksack bei tchibo gekauft und nie wieder einen der art für 10€ gefunden.... leider (schmoll)

auch die schulgetränke für meinen sohn habe ich eingefroren, einen becher halb mit getränk füllen, keinen deckel drauf, am nächsten tag dann mit wasser auffüllen und dann natürlich nen schraubdeckel drauf. am besten eintüten, denn der becher "schwitzt auch aussen und hinterlässt nasse ränder, wenn er abgestellt und so langsam vor sich hintaut.
mein sohnemann mochte genau wie ich keine lauwarmen getränke im sommer!
3
#4
12.10.13, 23:47
bei meiner Trinkblase für meinen Fahrradrucksack vom Deuter stand sogar extra dabei,das man den aus hygienischen Gründen,wenn er ausgespült und getrocknet ist,einfrieren soll. Das tötet alle Keime ab und es können keine muffigen Gerüche entstehen.
Aber super Idee den Tipp hier zu veröffentlichen. Von mir auch Daumen hoch!!!
3
#5
13.10.13, 00:37
Was ist ein trinkrucksack?? Also was hat eine Flasche mit dem genantem Rucksack zu tun?? LG ;)
1
#6
14.10.13, 16:28
@sunnyjaja: würde ich auch gerne wissen.habe ich noch nie gehört!
4
#7
14.10.13, 18:05
@Danny74: @sunnyjaja:
Ein Trinkrucksack ist ein RUcksack in dem sich ein Plastiksack gefindet, den man mit zB Wasser füllen kann. Am Unteren Ende des Sacks ist ein Schlauch angebracht, der wie ein langer Strohhalm an deinem Rücken hoch, über deine Schulter führt, sprich bis zu deinem Mund führt. Du mußt also nicht mehr zB vom Fahrrad absteigen, den Rucksack abnehmen und die Flasche rausholen zum Trinken, sondern darfst am Rohr nuckeln und weiterradeln.
#8
7.3.14, 22:34
ihr meint aber nicht diese Camel rucksäcke oder? Da kann ich zumindest nicht lesen dass man daraus trinken kann :) http://www.felex-lederwaren.de/Camel-Active_1
LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen