Sauberes Teigkneten

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Niimme eine große, saubere Plastiktüte und knete den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus. Genauso kann man mit dem Teig für Hackbraten verfahren. Die Zutaten lassen sich so ganz leicht und hygienisch vermischen.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
16,99 €
Jetzt kaufen bei
Zenker 6509 Springform mit Flach- und Rohrboden Ø …
Zenker 6509 Springform mit Flach- und Rohrboden Ø …
15,49 € 11,66 €
Jetzt kaufen bei
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
12,95 € 8,49 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller


13 Kommentare


2
#1 Mandy
6.5.05, 10:00
Ist es nicht auch etwas sinnliches und entspannendes, den Teig mit den Händen zu kneten? Für pingelige Leute natürlich ein Supertipp, das Kneten in der Plastiktüte.
#2
6.5.05, 10:02
@Mandy: Stimmt! Dieser Tip is wohl eher was für die etwas "Feineren" unter uns. Ich persönlich finde es überhaupt nicht schlimm, Teig mit bloßen Händen zu kneten. Kann mir schon vorstellen, was für ne Etepetete-Madame diese Elisabeth ist ... harhar
1
#3 Elisabeth
6.5.05, 10:09
An Unbekannt:
Ich bin bestimmt keine Etepetete-Madam, muß man das gleich so bewerten?
#4 Mandy
6.5.05, 10:14
Meine Meinung sollte keine Kritik sein, sondern auch die Freude am Kochen o. Backen aufzeigen, denn das muss jeder für sich entscheiden, wie er es macht. Löffelbisquit zerschlage ich auch in einer Plastiktüte, damit die Küche nicht dekoriert wird.
1
#5 Calendula
6.5.05, 10:30
@Unbekannt: Ich finds unfair, wenn du jemanden persönlich angreifst und dann "vergisst", deinen Namen drunter zu setzen.
#6 Namendruntersetz
6.5.05, 12:22
@Calendula: Okay!
1
#7 dasandrea
6.5.05, 13:45
ich finde euer gezicke total unangebracht. vielleicht hat man ja auch mal ne verletzung an der hand oder so, da ist so ein tipp doch total super!!!! aber kritisieren kann man ja immer und dann noch nicht mal fair. ich finde deinen tipp klasse elisabeth!!
und an die anderen pfui deibel!!!!! :-(((((
#8
15.5.05, 17:52
Um Gottes willen, laßt diesen Scheiß. In Plastiktüten sind Weichmacher, die durch das Fett im Teig ausgesondert und vom Teig aufgenommen werden. Das ist auf Dauer hochgiftig.
1
#9 Elisabeth
27.5.05, 22:29
Ja, mit Plastiktüte meine ich nicht die herkömmliche Einkaufstüte, sondern eine lebensmittelechte z.B. Gefriertüte, hätte ich vielleicht genauer schreiben sollen.
1
#10 zefixx
14.9.05, 16:53
meine Herren (??), ihr könnt euch doch auch ne Semmel ( Brötchen...) an den Schlips binden...!

Soll doch jeder machen, wie er/sie will...!

ohne oder mit, Hauptsache das Zeug schmeckt hinterher, oder?
#11 Anfängerin
5.4.10, 11:03
Hab meinen Teig heute mit nur EINER Hand in einer abgerundeten Plastikschüssel verknetet. Das hat den Vorteil, dass die andere sauber bleibt zum Mehl reinschütten, Telefon bedienen... Und die Plastikschüssel kann man mit sich rum tragen. Vielleicht ein Kompromiss? Aber auch die Idee mit der Plastiktüte finde ich gut.
#12
5.4.10, 12:09
Also: hab ab und zu mal lange, lackierte Nägel. Da ist es in der Tat für mich, den Teig und die Leute die nachher essen wollen gut eine Tüte o. ä. zu benutzen. Hat nichts mit pingelig zu tun #2!
1
#13
15.10.10, 16:45
außerdem ist das auch ganz nützlich wenn man mal ein rezept hat wo der Teig teilweise eingefärbt werden muss.
zB Papageienkuchen (bei Kindern sehr beliebt) da kanns schon mal sein, dass man nach dem Teig Kneten sonst rote, blaue oder grüne Hände hat... und das ist doch recht unschön und hat nichts mit Pingeligkeit zu tun...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen