Sauerkirsch-Käsekuchen
3

Sauerkirsch-Käsekuchen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Nachdem neulich ein Pflaumen-Käsekuchen hier vorgestellt wurde, kam ich auf die Idee, in leicht abgewandelter Form diesen Sauerkirsch-Käsekuchen zu backen.

Da mir eine Springform immer nicht ausreicht, habe ich die Zutatenmenge verändert und zum Backen die Fettpfanne genommen. Der Kuchen ist ausgesprochen lecker geworden und mein Besuch hat das ganze Blech verputzt (ohne Blech natürlich).

Vielleicht hat jemand Lust, diesen Kuchen nachzubacken, deshalb hier mein Rezept:

Zutaten

Streuselteig

  • 400 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 250 g Butter
  • Eier
  • etwas Sahne je nach Bedarf

Quarkschicht

  • 500 g Magerquark
  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Schmand
  • 1,5 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 kg Sauerkirschen entsteint

Zubereitung

  1. Den Streuselteig zu 2/3 in der Fettpfanne verteilen und etwas andrücken.
  2. Darauf die Quarkmasse schütten und gleichmäßig verteilen.
  3. Jetzt die Sauerkirschen auf die Quarkmasse draufgeben und zum Schluss die restliche Streuselmasse auf dem Teig zerkrümeln.
  4. Das ganze im Ofen, ich nehme immer Umluft, bei ca. 170 Grad ca. 30 bis 40 Minuten backen.
  5. Die Hitze und die Backzeit variiert bei jedem anders, man sieht aber an der Farbe der Streusel, wenn der Kuchen gut ist.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und lasst es euch schmecken.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


3
#1
25.8.15, 20:30
Upsi tolles Rezept! Ich liebe Erdbeeren geht bestimmt auch damit. Werde es am WE nach backen.Bekomme Besuch und dann werde ich sagen das es dein Rezept war. :)
2
#2
25.8.15, 20:57
Hab's gespeichert. Wird demnächst nachgebacken. Danke für das tolle Rezept!!
1
#3
25.8.15, 21:59
Freut mich sehr. Übrigens wer den Streuselknetteig nicht so mag, ich habe einen super Grundteig für Obstkuchen. Der ist leicht und lecker und sehr schnell zusammengerührt. Ich schreibs mal gleich auf, alsoooo

300 g Mehl
200 g Zucker
250 g neutrales Öl , ich nehm meist Sonnenblume
5 Eier
1 Backpulver
2 Pä Vanillezucker

Den Teig nehm ich gern als Boden für Obst, es passt alles dazu. Man kann Streusel drauf machen oder Schmandguß. Bei Äpfeln Zimtzucker obenauf streuen. Die Menge des Teiges reicht für eine normale Fettpfanne oder Blech mit Rand
#4
25.8.15, 22:26
@Upsi: Das hört sich auch sehr lecker an. Danke!!
#5
25.8.15, 22:58
Danke für beide Rezepte! Die hören sich beide sehr lecker an und werden bald nachgebacken.
#6
25.8.15, 23:55
Hmmm gerade den Streuselteig mag ich besonders! Den Kuchen werde ich nachbacken :)
#7
26.8.15, 00:48
Hä, hä, hä..... das Blech würde auch ein bisschen schwer im Magen liegen!
Leckeres Rezept, mache ich nach. Danke.
1
#8
26.8.15, 12:52
Musste erstmal googeln, was eine Fettpfanne ist:-)

Google sagt, das ist ein rechteckiges Blech.

Dein Rezept klingt toll und Sauerkirschen mag ich sehr gern. Das werde ich demnächst mal backen.
Vielen Dank für das Rezept.
1
#9
26.8.15, 13:48
@bollina: das die Fettpfanne Fettpfanne heißt, habe ich auch erst hier gelernt. Früher war das für mich immer das hohe Blech. Gutes Gelingen beim backen.
1
#10
26.8.15, 17:50
@Upsi: Schattenmorellen (Konserve) gehen doch auch, oder? Das Zumselchen ist dieses Jahr jedenfalls mal noch nicht über frische Sauerkirschen gestolpert.
2
#11
26.8.15, 18:41
@zumselchen: aber klar doch, es geht alles, auch Äpfel oder Hering ;-))) der zweite Teig in meinem Kommentar ist auch super für alle Sorten Obst. Schattenmorellen oder Sauerkirschen, oder Stachelbeeren aus der Konserve sind super für Kuchen.
3
#12
26.8.15, 19:41
@Upsi: Dann ist's ja gut - aus der Vorratskammer höre ich gerade eine Dose Champignons rufen... ;-)
3
#13
26.8.15, 19:52
zumselchen: wetten, das schmeckt, musst blos den Zucker weglassen :-))
4
#14
26.8.15, 20:56
für einen Hering-Streuselkuchen tät ich Schokoladenpuddingpulver nehmen :o)
1
#15
26.8.15, 21:28
@Upsi: Bist du schwanger? Hering! hahahahaha
3
#16
26.8.15, 21:35
@lichtlein: hihi, ich bin Urgroßmutter, das mit dem schwängern will einfach nicht klappen. Ich haben wohl fertig :-))))
2
#17
26.8.15, 21:39
@Agnetha: und die Rosinen nicht vergessen bei Hering und die Fischköppe schön in Reih und Glied legen, damit die Flossen rechts und der Schwanz hinten sind. Ordnung muss sein :-))
2
#18
26.8.15, 23:31
Klasse Tipp Upsi ,da hab ich schon drauf gewartet auf das Rezept .
Ich hab nämlich schon viele Rezepte mit Hefeteig und das hier ist mal endlich kein Hefeteig .
Also mein Daumen ist schon mal oben und ich werde den Kuchen garantiert nach backen ,mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen!
1
#19
27.8.15, 20:23
Schönes Rezept, habe ich schon gespeichert.
#20
7.9.15, 20:57
Dein Sauerkirschkäsekuchen kommt nächsten Sonntag auf den Tisch ,besser gesagt wird am Samstag für Sonntag gebacken .
Ich berichte dir ,wie er geschmeckt hat .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen