Scampi in Knoblauchsoße

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 5 Personen:

* 25 Scampi (tiefgefroren)
* Salz, Pfeffer, Petersilie, Knoblauch (nach Geschmack)
* 1 - 2 Zwiebeln
* 20 - 40 cl Sahne (je nach Konsistenz)

Zubereitung:

* Scampi auftauen und den Darm entfernen
* In einer Pfanne die Zwiebel (glasig) und Knoblauch (ich mag gerne sehr viel) anbraten
* Scampi zugeben und schmoren lassen
* Mit Salz und Pfeffer abschmecken
* Wenn die Scampi durch sind, Sahne zufügen und die Soße eindicken lassen. Petersilie hinzugeben.
* Sollte die Soße zu flüssig bleiben, mit hellem Soßenbinder nachhelfen.

Ich bereite es sehr gerne als Vorspeise - auf Salat oder einfach nur mit Baguette zu. Schmeckt aber auch zu Nudeln.

Von
Eingestellt am
Themen: Knoblauch, Lauch

5 Kommentare


#1
9.7.09, 13:30
genauso schmecken mir Scampi auch
#2
9.7.09, 13:31
P.S. aber warum nicht das Gewicht der Scampi angeben. Wer würde sie denn einzeln zählne, beim Kaufen???
#3 Claude
9.7.09, 13:34
Ich kaufe Scampi immer in einer großen Tüte (tiefgefroren) und nehme mir dann so viele raus, wie ich jeweils brauche.
Sorry, kann leider kein Gewicht angeben.
-1
#4
9.7.09, 15:45
Was ist denn ungewöhnliches daran, Scampi nach Personen einzukaufen?. 5 Stück pro Person ( wie in diesem Rezept gerechnet ) sind doch eine normale Mengenangabe. Wenn ich sie frisch im Geschäft kaufe, gehe ich doch auch nicht nach dem Gewicht, sondern nach Stück.
Schnitzel kaufst du doch auch nach Personenzahl und nicht nach Gewicht, oder ?. Verstehe ich nicht, Nadezhda.
#5 Claude
9.7.09, 15:45
Ich kaufe Scampi nur in großen Tüten und nehme mir jeweils so viele raus, wie ich brauche. Sorry, aber ich kann dir keine Gewichtsangabe geben.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen