Schallzahnbürste gegen Zahnbelag

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer Probleme mit Zahnbelag, Zahnverfärbungen, Karies und Parodontose hat sollte sich eine elektrische Schallzahnbürste zulegen.

Mir hat sie sehr geholfen. Sie massiert sehr gut das Zahnfleisch und die Zahnpasta zischt nur so durch die Zahnzwischenräume. Der Schall (ca. 30000 Schwingungen pro Minute) löst Belag auch dort, z.B. Zahnzwischenräume, wo eine normale elektrische nicht ausreichend hin kommt.

Vorher benutzte ich eine sehr gute normale elektrische Zahnbürste. Die hatte bei mir jedoch nicht viel gebracht. Trotz professioneller Zahnreinigung alle 3 bis 4 Monate hatte ich die o.g. Probleme. Ich benutze sie jetzt nur noch zur Vorreinigung. Ich denke der Zahnarzt wird in Zukunft nicht mehr viel bei mir zu tun haben :-)

Von
Eingestellt am
Themen: Zahnbürste

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen