Die Stempelfläche kann bedarfsweise spitzer oder flacher zugeschnitten werden.
2

Schaumstoffstempel zum Auftupfen von Farbe selbst herstellen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich verziere gerne Alltagsgegenstände, gerne auch mit Schablonen. Dazu stelle ich mir meinen Farbstempel mit einen Stück Schaumstoff, einen Stück T-Shirt-Stoff oder Feinripp und einen Haushaltsgummi selber her.

Die Stempelfläche kann bedarfsweise spitzer oder flacher zugeschnitten werden. Ich habe mir das von meinen Eltern abgeschaut, die in den 80-ger-Jahren mit diesen Stempeln, Uhrenzifferblätter vergoldet haben. Wichtig ist das Tupfen (nicht wischen) mit wenig Farbe für ein gutes Gelingen. Wünsche viel Spaß beim Basteln!

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


#1
29.3.16, 19:49
Irgendwie verstehe ich gerade den Tipp nicht so wirklich 😁 Du stellst dir also aus dem Stück Schaumstoff den Tupfer her für die Farbe? 

Aber du schreibst ja Schaumstoffstempel... das versteh ich nicht so ganz 

Zum auftupfen auf die Schablone geht aber doch auch ein Haushaltsschwamm oder?
#2
29.3.16, 19:56
Ist das Deine Fritzbox die du da betupft hast? Die hätte ich aber so gelassen wie sie ist. Den Tipp finde ich aber dennoch sehr gut.
#3
29.3.16, 19:59
@glucke1980: Sie meint bestimmt einen Schaumstoffschwamm den sie in kleine Stücke schneidet. Die meisten Haushaltsschwämme bestehen doch aus Schaumstoff oder etwa nicht.
#4
29.3.16, 20:04
Ich habe immer sehr viel mit Kindern aus der hiesigen Grundschule  gebastelt, unter anderem auch "getupft". Da waren mir die gekauften speziellen Teile viel zu teuer, ich habe daher schon immer einen Spülschwamm vom Disounter genommen und ggf. nach Bedarf zurechtgeschnitten.

Damit haben wir auch Tonis betupft, Ostereier, etc.
#5
29.3.16, 20:08
@NFischedick: ja gut, das könnte sein
#6
29.3.16, 20:16
Wenn der Stempel noch ein "Stoffschwänzchen" hat kann man auch kleinere Stempel gut halten. Ausserdem wird die Farbe gleichmässiger verteilt - gerade bei grobporigen Schwämmen. @NFischedick: Das war nicht die Fritzbox sondern ein Kosmetiktuchspender vom Kaffeeröster 
#7
29.3.16, 20:21
@germaniamaren: Auf dem Foto sieht das aber so aus wie die Vorderseite einer Fritzbox. 
1
#8
29.3.16, 22:54
Mein Mann würde mir was erzählen wenn ich über unsere Box mit Farbe herfallen würde....eindeutig sein Revier
#9
29.3.16, 22:59
@germaniamaren: Und unsere Box ist mein Revier. Da verändere ich gar nichts dran.
1
#10
30.3.16, 00:20
Meine ist versteckt, weil ich so ein Teil überhaupt nicht als "sehenswert" einstufe. So "bemalt" wäre es auch eher eine Katastrophe. Für mich sah die Dose aus wie eine für feuchte Tücher......aber egal.
1
#11 NEUtrum
30.3.16, 00:29
Meine Box vom Fritz sieht deutlich anders aus und hat einen schwarzen, relativ langkurzen Pinörkel der sich Richtung Sonne streckt.
Meine Feucht- Pöppes- Box sieht genauso aus, wie auf dem Bild. - oder habe ich mich mit der Tele- Kom(m)iker- Box vertan? 😟
1
#12
30.3.16, 00:36
Meine Box habe ich vor Jahren das letzte mal gesehen - nicht schön genug zum Zurschaustellen 😂 - die Feuchttücherbox dicht am PC bringt nicht wirklich was, es sei denn, sie hat besagten schwarzen langkurzen Pinörkel!
3
#13
30.3.16, 00:47
Warum schreibt Ihr hier jetzt alle von der "Fritz" Box? Nur weil ich davon angefangen habe? Wenn Ihr euch Kommentar #6 genau durchlest dann wisst Ihr dass es in diesem Tipp gar nicht um die Box ging sondern ein Kosmetiktuchspender von Kaffeeröster.
#14
30.3.16, 00:54
Ach echt? Ok! Habe ich wohl überlesen.......
1
#15
30.3.16, 06:23
Was ist denn eine Fritzbox? 

Habe ich noch nie gehört😁

Den Tipp finde ich gut. Wenn der Schaumstoff in ein Stück Stoff eingepackt ist, lässt er sich doch bessser halten und führen, stelle ich mir vor.
#16
30.3.16, 08:43
....ausserdem versaut man sich nicht die Finger mit Farbe. Hab ich vergessen zu schreiben. 
#17
30.3.16, 08:48
@bollina: Fritzbox ist ein Teil womit man sich das w-lan im Haus verteilen kann. Wir haben bei unseren guten Schweizer Stahlbetondecken zwei, sonst geht das Signal unter. Sie steckt ebenfalls in einer weissen Kunststoffhülle. Grüsse aus dem Zürcher Rafzerfeld!
#18
30.3.16, 14:17
@germaniamaren: 

Vielen Dank für die Info bezüglich Fritzbox.

Schöne Grüsse aus der 😄 Ostschweiz.
1
#19
30.3.16, 16:20
Für mich ist das ein sehr guter, einfacher und brauchbarer Tipp - denn ich mache dies so ähnlich. Allerdings verwende ich solch einen Schaumgummi für eine Maltechnik.
2
#20
20.4.16, 08:06
Diese Kommentare mögen ja einen gewissen Unterhaltungswert haben...
Jedenfalls, der Tipp ist gut. Wenn man nur Schwamm nehmen würde, würde zu viel Farbe im Schwamm versickern, glaube ich. Außerdem hat man mit Stoff besser was zum Anfassen. Super, Daumen hoch!
#21
20.4.16, 12:55
Scheinst viel Langeweile zu haben
1
#22
20.4.16, 18:59
@OttoDressel: nö, habe aber ein kreatives Kind mit dem ich viel male, werke und gestalte.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen