Schinken-Sahne-Sauce mit grünen Bandnudeln oder Tortellini

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für ca. 4 Personen

Zutaten:
1/2 Packung gekochter Schinken
1/2l Milch
1 Becher Schmand
2 Knoblauchzehen
2 TL grobkörnige Gemüsebrühe
Speisestärke
evtl. etwas Salz

Zubereitung:
Den gekochten Schinken kleinschneiden und mit dem Knoblauch zusammen mit etwas Öl in einem Topf anbraten. Die Milch mit der Brühe dazugeben und zum Schluss mit der Speisestärke (ca. 2 EL vorher mit etwas Wasser verrühren, damit keine Klumpen entstehen) andicken, noch einmal aufkochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen und den Schmand unterrühren, evtl. dann noch mit etwas Salz abschmecken.

Die Nudeln koche ich immer gleichzeitig dazu. Ich nehme entweder grüne Bandnudeln oder Tortellini (jeweils 500g). Den Schinken kann man auch ganz einfach weglassen, schmeckt genauso gut!

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


#1 markaha
27.5.10, 07:51
Ich hab das noch nie gemacht, aber es hört sich nicht sehr lecker an.

Schinken der ertrinkt in einer Sosse aus Milch und Schmand und Gemüsebrühe dazu -na ja
#2 kikkele
27.5.10, 10:25
Lecker, wir liiieben Soße! Ich war gerade auf der Suche nach eine Rezept für heute Mittag, und ich werde das ausprobieren! Den gekochten Schinken kann man ja abwandeln was das Zeug hält!
#3
27.5.10, 11:30
@markaha: kannst ja auch mehr schinken reinmachen...oder weniger milch...
#4
27.5.10, 11:38
ich schwitze immer zwiebeln an dann sahne oder milch dazu muskat salz pfeffer und am ende gebe ich kleingeschnittenen schinken und tk erbsen dazu...
sehr lecker
#5 SoulFire
27.5.10, 11:40
@markaha Man liest immer nur Kritik von Dir :S

Ich find das Rezept suuuuper
#6 markaha
27.5.10, 11:42
Milch, Schmand, Speisestärke, ein wenig Knoblauch und evtl Salz - na guten Appetit zu der Sosse.
2
#7
27.5.10, 11:50
@markaha: oh manno!Mir schmeckt das so! Und ausserdem bin ich Studentin und hab erstens keine Zeit und zweitens auch keine Geld um erstmal ne Gemüsebrühe anzusetzen und sie dann einzukochen, um mir die Fertig brühe zu sparen! Wenss dir nicht gefällt, dann kochs halt nicht nach, aber mach bitte nicht mein Rezept schlecht. Ich find deine Rezepte auch nicht grade lecker, aber ich würde mich hüten, das daruter zu schreiben, weil sie ja anscheinend deinem Geschmack entsprechen. Ja, Gescmäcker sind halt unterschiedlich, und wenn ich auf Milch mit Schmand und Brühe stehe und das der Welt mitteilen möchte, dann lass mich bitte. LG
#8
27.5.10, 13:05
#1 - #6 / noch nicht mal probiert, aber ablästern was das zeug hält.


Hallo bellapropella
lass dich nicht ärgern. sahnesoßen sind nun mal lecker, weiter so. außerdem bist du markaha keine rechenschaft schuldig. kann ja sein, dass markaha tütensoßen bevorzugt (igitt)
#9
27.5.10, 13:40
@Foxx: danke ;) ist nur blöd, wenn man zum ersten mal was reinstellt und gleich geärgert wird.lg
#10 Oma
27.5.10, 13:42
Hallo Ihr Lieben,

wie heißt es:" Was der Bauer nicht kennt,das frisst er nicht!" Wie gut das nicht alle den gleichen Geschmack haben. Aber ich finde,es schmeckt bestimmt,klingt ganz gut.Und ausprobieren kann man immer.
Aber Tütensuppen sind ja sooooo... läääääkaaaaaaa....!!!!!
#11 Ribbit
27.5.10, 14:34
Ich mag die Soße sehr, das gab's bei uns oft.... jetzt versuchen wir, ein paar Rettungsringe loszuwerden, daher weniger Sahnesoßen ;-)

Aber man kann z.B. statt Schmand einfach einen Schuss Sahne in die Soße geben, und ansonsten eben Milch und Brühe. Das Andicken mit Speisestärke macht die Soße wieder etwas "griffiger".

Auch lecker: am Schluss frischen Basilikum drüber, oder am Anfang frische Salbeiblätter mit anbraten.
#12 markaha
27.5.10, 15:35
Hi Bella,

Tut mir leid, wenn ich dich da persönlich angegriffen habe - das lag nicht in meiner
Absicht. Ist ja toll, wenn es dir so schmeckt und vielen anderen bestimmt auch. Ich habe nur meine Meinung gesagt - mehr nicht, genau so, wie du schreibst, dass du mit meinen Rezepten nichts anfangen kannst - aber das ist doch so in Ordnung - der eine mag es, der andere nicht.

Und bitte entschuldige, wenn ich eine Meinung geäußert habe, die dich verletzt hat - das war nicht meine Absicht. Natürlich respektiere ich andere Geschmäcker.

Aber das erwarte ich auch von anderen - die Toleranz eben, zu sagen, was man sagen will und den Glauben daran, dass es nicht böse gemeint ist:

Und ich wollte dir nicht dein Rezept kaputt machen - glaub mir bitte, nur so könnte ich es nie kochen. Ich bitte hier öffentlich um Entschuldigung für die Äußerung meiner Meinung - ich hoffe, du nimmst sie an.
#13
27.5.10, 16:13
@markaha:
Du kannst ja weniger Flüssigkeit nehmen u. bevor du meckerst,ausprobieren !

Lieben Gruß !
Molly
#14
27.5.10, 16:19
@markaha: Super ,das du dich entschuldigst !

Lieben Gruß !
Molly
#15
27.5.10, 16:32
@markaha: Fand die Kritik sachlich und total ok. Was sollen die ewigen "Supi, toll" Kommentare? Die sind wirklich überflüssig. Wir wollen doch lernen und uns austauschen. Meinung sagen ist erwünscht!
#16
27.5.10, 16:44
Ich will Dich nur ein bischen trösten. Mit meinem ersten Rezept bin ich auch so zerrissen worden. Man denkt was Gutes zutun.
Es geht nach hinten los.
Übrigens statt des Schmands knalle ich Sahne mit ran. Schmeckt mir besser. Aber das nur am Rande.
Tolles Rezept
Danke
#17
27.5.10, 16:57
@markaha: Danke :) Hab heute gelernt, dass das Leben kein Ponyhof ist. ;)
#18
27.5.10, 17:00
@Ribbit: Ich nehme immer einfach immer Milch mit 1,5 % Fett. Meine Mama hat mir gesagt, sie nimmt immer Schmand weil das nochmal nen etwas anderen Geschmack gibt als Sahne, darum mach ich das auch so...;)
#19
27.5.10, 17:22
@Molly: Markaha´s Kommentar war interessanter zu lesen als deine ewigen "supi, danke, toll Kommentare! Ich meine es nicht böse, wirklich! Aber du schreibst zu jedem Tipp sofort, wie toll er ist. Als ob es Geld dafür gibt. Etwas kritischere Schreiber müssen sich nun noch nicht entschuldigen. Bitte, Kirche im Dorf lassen:)
#20
27.5.10, 18:15
Ich habe schon sehr lange keine Sahnesoße mehr gekocht. Dieses Rezept klingt aber soo lecker, dass ich es demnächst ausprobieren werde. Vor allem mit den grünen Nudeln kann ich es mir sehr gut vorstellen. Ich habe auch nicht viel Zeit zum Kochen und wenn etwas lecker schmeckt und auch noch schnell geht, finde ich das ganz prima!

Vielen Dank fürs Rezept!
#21
27.5.10, 18:53
@#15: Sorry,überles sie doch einfach !

Schönen Abend noch
Molly
#22
27.5.10, 18:56
@#19: Verlange ich auch gar nicht,aber hin u. wieder ist es angebracht.

Noch einen schönen Abend !
Molly
#23
27.5.10, 19:27
Sorry, aber beim Tipp lesen habe ich auch gedacht: "Na, ob dass schmeckt"?

So schlecht finde ich Markahas Einwurf nicht. Man /frau sollte auch bedenken, dass hier einige User schon ein wenig mehr Kocherfahrung haben.
Dein Rezept Bellapropella, würde ich nicht 100 % nachkochen, aber abwandeln. Und dafür Danke!!

Wenn es dir schmeckt, dann ist es in Ordnung. Das ist gut so. Und du möchtest uns deine leckere Küche mitteilen. Das ist auch vollkommen in Ordnung. Aber leider sind die Geschmäcker verschieden. Und daher sollte ein weinig Kritik schon angebracht sein.
Denn durch positive Kritik kann jeder hinzugewinnen.
Alles kann, nichts muss....
#24 Bademeister
27.5.10, 19:28
Finde, das Rezept voellig ok. Ist natuerlich ausbaufaehg, was Kraeuter etc. angeht.

@bellapropella. Nimm's locker... ist alles halb so wild hier ;)
#25 manne2000
27.5.10, 19:54
Ich mach die Sauce auch so ähnlich, nur nehme ich ausschliesslich Sahne und dicke mit Mondamin an. Dazu noch ein Schmelzkäseachtel, dann wird's noch feiner. Kannste Dir aber direkt auf die Hüfte tackern ;-)
Noch ne Variante: Dill (am besten frisch oder TK) und am Schluss 1- 2 Pack Krabben dazu. Passt super zu Nudeln oder Reis
#26 Oma
27.5.10, 20:28
Klingt alles sooo lecker,ich habe allein vom Lesen dieser Seite, glaub`ich,schon 5kg zugenommen.
#27
26.8.12, 17:37
@bellapropella: morgen werde ich das Gericht ausprobieren, da es sich lecker anhört. Jeder kann doch nach seinem Geschmack mehr oder weniger oder andere Gerwürze nehmen. Ich werde Brühe nehmen. Bei solchen Gerichten habe ich oft Frischkäse oder Schmand, der weg musste, dafür genommen. Kräuter ob frisch odedr gefroren sind auch lecker.
Danke für den Tipp.
#28
22.3.14, 16:26
Ich habe das Rezept heute ausprobiert&muss sagen bin angetan :-), hab noch Tomatenmark hinzugefügt :-).Bei Zeitmangel&einem anstrengenden Arbeitstag auf einem Samstag, pefekt.Daumen hoch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen