Schinkenmakkaroni - Auflauf eifrei

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

250g Makkaroni
150g gekochter Schinken
1Pck. geriebener Käse
1/4 l Milch oder Sahne
10g Ei-Ersatz
40ml Wasser
Gewürze

Makkaroni bissfest kochen
Schinken würfeln
10g Ei-Ersatz in 40ml Wasser verrühren, Milch/Sahne hinzufügen und miteinander verquirlen, nach belieben würzen.

In eine ausgefettete Auflaufform lagenweise Makkaroni, Schinkenwürfel und Käse füllen.
Erste und letzte Schicht sind die Makkaroni.
Auflauf mit dem Milch/Ei-Ersatz Gemisch übergießen.
Restlichen Käse überstreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 30min überbacken.

Dazu passt Salat, schmeckt auch sehr gut mit einer Zwiebel Rahmsoße.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1 Hendrik
10.10.07, 15:35
Was ist Eiersatz? Und warum nicht gleich richtig Ei? Kann man als Allergiker das Ei nicht direkt weglassen (bzw. die kommen sicher selber auf die Idee mit dem Eiersatz).
Davon abgesehen hört es sich lecker an. :)
#2 Kai
11.10.07, 23:05
Ein Eier-Satz ist der Bausatz eines Spielzeuges im Ü-Ei...puh war der flach!!! :-P
#3 Bierle
12.10.07, 12:12
"Dieser Satz enthält ein Ei."
So dass war ein Eiersatz, ein Satz mit einem "Ei". (Ha Kai, der war sogar noch flacher als deiner :-) )
#4 Glory
12.10.07, 14:10
Ein Eiersatz enthält mindestens zwei Eier, sonst ist es ein Eisatz.
#5 Ella
12.10.07, 14:17
Ich finde die Kommentare total witzig. Deshalb lese ich auch so gern FM. Den Tipp an sich kann man ja meist vergessen. Leider gibt es ja immer Nörgler, die witzige Kommentare gar nicht lustg finden.
#6 Eifrei
12.10.07, 14:57
Würde man das Ei weglassen hätte man eine wässrige Sahnesoße, da das Ei ja die Flüssigkeit bindet.
Eiersatz bekommt man im Reformhaus, für Eiallergiker echt eine Erleichterung, sonst könnte man ja auch nicht backen,- da das Ei "einfach" wegzulassen keine so gute Idee ist.....was passiert wenn man es tut muss ich wohl nicht erklären..
Ich find das Rezept gut, werd es morgen mal ausprobieren!
#7 Kai
12.10.07, 17:03
@Bierle
hast gewonnen, flacher gehts nimmer
#8 Egg
12.10.07, 18:15
Je ein Karton im Supermarkt (6er, 12er) mit Eiern bildet einen Eiersatz.
("Bring bitte noch nen Satz Eier mit!")
Nett flach aber dafür unlustig und an dem Harem herbeigezogen.
#9 Der gerne Wissen weitergibt
12.10.07, 18:18
@Alle
Ich glaube er meint keinen Satz (Gebinde) von Eiern, sondern einen Ersatzstoff (also anstelle von!!!) für Eier.
#10 Pommesfett
12.10.07, 19:51
@ Egg
Im Supermarkt gibt es Kartons mit 6 Eiern und solche mit 10 Eiern.
Kartons mit 12 Eiern sind nicht üblich.
#11 Valentine.
12.10.07, 23:26
Wenn ich die dussligen Kommentare hier so lese, vergeht mir die Lust, Allergiker-Rezepte zu posten. Ei-freier Ei-Ersatz, lactosefreier Milch-Ersatz (Sojamilch), weizenfreies Kuchenmehl etc. sind für Allergiker essentiell um auch mal Kuchen, Aufläufe etc. genießen zu können.
#12 Lilia
13.10.07, 12:30
@ Valentine
ja, man sollte der welt nur todernst begegnen. warum auch ein bisschen spaß haben, nicht wahr? ab zum lachen in den keller. tut auch nicht weh.
1
#13 Ich
13.10.07, 15:59
Manche fahren auch zum lachen ins Ausland;-)
#14 Nele
13.10.07, 18:36
@ Valentine
Vielleicht haben wir ja mal richtig Glück und dir vergeht auch mal die Lust am Nörgeln. Würde ich uns allen wünschen.
#15 Ulla
15.10.07, 19:25
Habs nachgekocht und war sehr gut!!!
Meine Tochter hat eine Hühnereiallergie,- bin für jedes Rezept soooo dankbar!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen