Schlemmerschnitten

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
8 Scheiben Weißbrot, 50g Butter, 150g Schinken, 2 Eier, 50g Margarine, Semmelbrösel

Zubereitung:
Von den Weißbrotscheiben die Rinde abschneiden. Je 2 Brotscheiben mit Butter und dann mit feingehacktem Schinken bestreichen, zusammenklappen, mit einem Holzbrettchen zusammendrücken. Die Eier verquirlen, die Scheiben darin wenden, bis die Flüssigkeit aufgebraucht ist. In Semmelbrösel drücken und in der heißen Margarine auf beiden Seiten knusprig braun backen. Mit Salat ein schnell bereitetes Abendessen.

Quelle: Kochbuch meiner Oma Hedwig.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
17.1.10, 10:01
liebe schnauf, das klingt lecker werde ich bestimmt versuchen. danke
#2
17.1.10, 10:19
mjam, das mach ich die Tage auch mal.
#3
17.1.10, 10:58
Hat nicht Loriot in einem der Filme immer ne Schlemmerschnitte bestellt? :)
#4
17.1.10, 12:17
Ob das auch mit Frischkäse statt Butter klappen könnte ?
#5 Valentine
17.1.10, 13:04
Katjes, bei der Füllung kann man sicher variieren. Den Schinken fein hacken und mit Butter oder Frischkäse vermengen und dann aufs Brot streichen. Statt Schinken Räucherlachs verwenden. Für Vegetarier geht sicher auch 'ne Scheibe Käse. Oder man packt je eine Scheibe Schinken und Käse zwischen die Toastscheiben. Das ist dann zwar nicht mehr Oma Hedwigs Originalrezept, aber sicher auch schmackhaft.
#6
17.1.10, 13:33
Lustig, dass die damals so explizit zwischen Butter und Margarine unterschieden haben, die Margarine nur zum Ausbacken, die teure Butter für den Geschmack.
#7
17.1.10, 14:04
Hallo Schnauf.Wieder so ein prima Rezept.Das wird auf alle Fälle ausprobiert. Kann man vielleicht eine Scheibe Ananas dazwischen legen.
#8
17.1.10, 16:16
@bienerli: und dann am Nierentisch essen und Rex Gildo hören, oder wie?
#9
17.1.10, 18:53
Nö, nich Sexy Rexi, lieber Roy Black! :->
-1
#10 Oma Duck
18.1.10, 17:25
Na ja, schnell . . . - und aufwendig und kalorienreich ist es schon auch! Aber wohl mal ne Abwechslung.
Man könnte mit denselben Zutaten ja auch Schinkenbrote machen. Oder einfach alles auf den Tisch stellen: Selbstbedienung!
1
#11 ruby-sue
19.1.10, 20:56
tja oma duck, dann ist es aber keine Schlemmerschnitte sondern ein belegtes Brot. Und die meisten Schlemmereien sind etwas kalorienreicher, dafür ißt man sie ja auch nicht täglich. Ich probiers mal aus.
#12
14.3.10, 17:55
@SCHNAUF:
Oh, bitte nicht Royal Blech. Das ist ja Ohrenquälerei. Lieber den Piepmatz Hansi, der vom Hinteren Seeer sieht.

Dein Sandwich hört sich auf jeden Fall lecker an und wie ein "reicher" Ritter. Wird ausprobiert.
Danke für diese Idee.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen