Schnell gebackene Tomaten aus dem Backofen - lecker zu Reis

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Tomatenrezept wird durch die Butter ein bisschen gehaltvoller - und sehr lecker.

Man braucht:

pro Person 1 oder 2 große Tomaten
100 g Mehl im Schüsselchen
2 EL brauner Rohrzucker
150 g Butter, geschmolzen
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, getrocknet.

Zubereitung:

Die Tomaten werden zuerst gehäutet. Geht einfach: Einen Topf mit Wasser aufkochen, die Tomaten am Boden kreuzweise leicht einritzen, 2 Minuten in das kochende Wasser. Abgießen, kurz in kaltes Wasser. Die Haut lässt sich nun leicht abziehen. Übrigens, Pfirsiche gehen genauso!

Die Tomaten werden einmal quer durchgeschnitten und auf den Schnittflächen mit Salz und Pfeffer bestreut.

Jetzt werden die Hälften in Mehl getaucht, danach in die geschmolzene Butter.

Jetzt werden die Hälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt, Schnittfläche nach oben.

Darauf streut man ein wenig Kräuter der Provence und den braunen Zucker.

Das Backblech mit den Tomatenhälften kommt nun für 5 Minuten auf die Grillstufe in den Backofen, bis sie braun sind.

Dazu körniger Reis und geriebener Käse - mehr braucht man nicht. Evtl. ein Gläschen Rotwein und für die Kinder Traubensaft!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Mecki
23.2.11, 19:40
... und mir als Tomatenliebhaber tropft nun der Zahn...
#2
27.2.11, 15:48
Ich würde die Tomaten sogar mit Haut essen. Hört sich gut an.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen